Culture

Erhaltet Binger Graffitifreiflächen!

Petition is directed to
Oberbürgermeister Thomas Feser
56 Supporters 24 in Bingen am Rhein
Petitioner did not submit the petition.
  1. Launched 2017
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. dialogue
  5. failed

Durch den geplanten Umbau des Rhein-Nahe-Ecks mit neuer Unterführung, Kreisverkehr etc. fällt die Graffitifreifläche am Fruchtmarkt ersatzlos weg.

Die Linksjugend ['solid] Bingen am Rhein fordert diese Fläche entweder zu erhalten oder einen Ausweichmöglichkeit, mit identischer Größe, zu finden!

Reason

Als teil der Kunstszene ist Graffiti schon längst angekommen und bietet, vor allem Jugendlichen, somit einen kreativen Ausgleich zu Schule und Arbeit, lasst uns diesen Teil der Kunst- und Freizeitszene behalten, besser noch sogar Ausbauen!

Mir wollen mit dieser Petition bewirken, dass die Stadtspitze einlenkt und den Erhalt dieser wenigen Flächen als Aufgabe sieht. Besonders in Anbetracht des Homepagesinhaltes der Stadt, Zitat: "Die Stadt Bingen unterstützt Graffiti als Kunstform im öffentlichen Raum[...]" ist das ein nötiges Zeichen.

Unsere Website inkl. Ansprechpartner: linksjugend-bingen.de/

Thank you for your support, Linksjugend ['solid] Bingen am Rhein from Bingen am Rhein
Question to the initiator

News

  • Liebe Unterstützende,
    der Petent oder die Petentin hat innerhalb der letzten 12 Monate nach Ende der Unterschriftensammlung keine Neuigkeiten erstellt und den Status nicht geändert. openPetition geht davon aus, dass die Petition nicht eingereicht oder übergeben wurde.

    Wir bedanken uns herzlich für Ihr Engagement und die Unterstützung,
    Ihr openPetition-Team

pro

Not yet a PRO argument.

contra

No CONTRA argument yet.

More on the topic Culture

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now