Ich fordere die Erhöhung der Importquote laut Rahmenvertrag zum §129 SGB V auf 10 Prozent!

Apotheker sind verpflichtet, 5 % ihres Umsatzes mit Re - und Parallelimporten zu realisieren. Dadurch werden Wirtschaftslichkeitsreserven gehoben, die durch eine Verdopplung der Quote noch gesteigert werden können. Die gehobenen Wirtschaftlichkeitsreserven kommen der Versichertengemeinschaft der GKV zu Gute.

Begründung

Importe sind qualitativ hochwertige Originale, die kostengünstig sind. Die eingesparten Beträge entlasten bei gleicher Versorgungsqualität das Solidarsystem, auf dem unser Gesundheitswesen beruht.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, Dr. Johannes Dücker aus Bad harzburg
Frage an den Initiator

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion

Neuigkeiten


  • openPetition hat die von Ihnen unterstützte Petition offiziell im Petitionsausschuss von Deutschland eingereicht. Jetzt ist die Politik dran: Über Mitteilungen des Petitionsausschusses werden wir Sie auf dem Laufenden halten und transparent in den Petitionsneuigkeiten veröffentlichen.

    Als Bürgerlobby vertreten wir die Interessen von Bürgerinnen und Bürgern. Petitionen, die auf unserer Plattform starten, sollen einen formalen Beteiligungsprozess anstoßen. Deswegen helfen wir unseren Petenten, dass ihre Anliegen eingereicht und behandelt werden.


    Mit besten Grüßen,
    das Team von openPetition

Pro

Allein durch die Marktpräsenz der Re Importeure entsteht ein Gegenpool zu den Originalhersteller. Bei einem nicht vorhandenen Reimportmarkt, wird es ein Monopol auf Originalpräparate geben. Weniger Preisenkungen würden zu höheren Arzneimittelausgaben führen.

Contra

Sparen auf Teufel komm raus! Längere Transportwege und Umverpackungen machen wirklich zu Umweltschutzzeiten noch Sinn? Außerdem werden diese Arzneimittel anderen Märkten entzogen und dies kann dort zu Unterversorgungen führen! Ach und wie ist das mit der Arzneimittelsicherheit? Jagt nicht gerade ein Skandal den nächsten? Gegenvorschlag: Verringerung der Mehrwertsteuer auf rezeptpflichtige Arzneimittel das sind ganz andere Größenordnungen!!!