Region: Germany
Family

Erhöhung des Selbstbehalts beim Unterhalt

Petitioner not public
Petition is directed to
Deutscher Bundestag
647 Supporters 642 in Germany
Petitioner did not submit the petition.
  1. Launched 2020
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialogue
  5. Failed

Mit der Petition wird gefordert, dass die Grenze für Unterhaltszahlungen in der Düsseldorfer Tabelle auf mindestens 1.500,00 Euro Selbstbehalt angehoben wird, damit man als Elternteil, Mutter, Vater, Mensch, Arbeiter nicht in die Armutsgrenze abstürzt.

Reason

Der Deutsche Bundestag möge beschließen, dass die Grenze für Unterhaltszahlungen soweit angehoben wird, auf mindestens 1500,00 € Selbstbehalt, damit man als Vater, Mensch, Arbeiter nicht in die Armutsgrenze abstürzt.

Jeder sollte eine Chance haben, nach einer gescheiterten Beziehung, Ehe etc., wobei Kinder entstanden sind, auch ein Leben zu führen als Geldgeber. Mit dieser jetzigen Düsseldorfer Tabelle 2018 ist diese untere Grenze nicht nachzuvollziehen, wie man damit sein eigenes Leben als Arbeiter, Elternteil, Mensch leben kann. Es ist ein "menschenunwürdiger" Selbstbehalt von 1080,00 €, als voll Arbeitender im öffentlichen Dienst in einer 40-50 Stundenwoche, da bleibt auch kein Geld mehr übrig, um mit seinen eigenen Kindern etwas zu unternehmen.

Die Motivation zum Arbeiten und zum Weiterleben erreicht einen Nullpunkt. Dass wir als Deutsche uns selber so schlecht behandeln, tut mir sehr weh, bitte ändert etwas an diesem Zustand!

Thank you for your support

News

  • Liebe Unterstützende,
    der Petent oder die Petentin hat innerhalb der letzten 12 Monate nach Ende der Unterschriftensammlung keine Neuigkeiten erstellt und den Status nicht geändert. openPetition geht davon aus, dass die Petition nicht eingereicht oder übergeben wurde.

    Wir bedanken uns herzlich für Ihr Engagement und die Unterstützung,
    Ihr openPetition-Team

Der Selbstbehalt muss erhöht werden, denn mit 1160€ kann man nicht leben. Schon gar nicht wenn man eine Familie zu ernähren hat. Bitte auch hier unterzeichnen. /petition/online/kein-unterhalt-ohne-umgangsrecht/votes

Und wer soll dann für die Kinder aufkommen? Doch wohl nicht der Steuerzahler? Die Kinder müssen versorgt werden und es ist die Pflicht des Elternteiles der nicht erzieht, Unterhalt für die Kinder zu zahlen. Der Selbstbehalt von 1080 € entspricht dem nichtpfändbaren Betrag. Ich weiß, es ist schwer, damit zurecht zu kommen, aber das müssen Tausende von Rentnern und Niedriglöhnern auch und...die Kinder werden erwachsen und dann fällt der Unterhalt weg.

More on the topic Family

Help us to strengthen citizen participation. We want to support your petition to get the attention it deserves while remaining an independent platform.

Donate now