Hallo liebe Eltern, der Waldspielplatz in Buschhoven - "Am Wiedring" ist nicht nur gefährlich, sondern bietet auch keinerlei Anreiz für kleine Kinder. Er muss dringend erneuert werden. Traurig für unsere Kinder ist nicht nur die Tatsache, dass im "oberen Dorf" kein anderer Spielplatz zu finden ist, sondern auch, dass sich der nächste Kinderspielplatz erst in der Dorfmitte befindet. Zudem ist dieser ebenfalls sehr unattraktiv. Warum wird für unser Kinder hier nichts investiert? Ein neues Neubaugebiet entsteht und auch hier wird kein Spielplatz eingeplant? Warum? Stattdessen ist meiner Meinung nach die Tendenz zu erkennen, dass lieber ein Spielplatz zur Bebauung veräußert wird, als ein neuer gebaut, oder ein alter modernisiert. Das finde ich sehr schade! Deshalb bitte ich Euch um Eure Unterstützung. Tragt euch in diese Petition ein, damit wir der Gemeinde Swisttal aufzeigen können, dass der Bedarf sehr groß ist. Unsere Kinder wird es freuen!

An Karneval habe ich bereits kurz mit unserer Bürgermeisterin - Frau Petra Kalkbrenner sprechen können. Sie sieht den Bedarf auch und möchte uns hier unterstützen!

Ich bin ja mal gespannt!

Auf meiner Internetseite:

www.waldspielplatz.jimdo.de

findest du alle Informationen zu dieser Aktion! Ich versuche diese Seite immer aktuell zu halten!

Bitte erzähle auch Nachbarn, Freunden und anderen Eltern von dieser Aktion, damit auch sie dieses Projekt mit Ihrer Stimme unterstützen!

Gemeinsam können wir hier etwas bewegen!

Begründung

Alle Begründungen für diese Aktion/Petition auf:

www.waldspielplatz.jimdo.de

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, Waldspielplatz Buschhoven aus Swisttal Buschhoven
Frage an den Initiator

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion
Pro

Noch kein PRO Argument.

Contra

Haben Sie sich einmal mit dem "Besitzer", der gemeinde bzw dem "Ansprechpartner der Petition", der Bürgermeisterin, in Verbindung gesetzt? dann hätten Sie erfahren, es gibt seit August 2016 im Rat einen Arbeitskreis, der gerade ALLE 41 Swisttaler Spielplätze unter die Lupe genommen hat und erste Vorschläge erarbeitet, wie welcher modernisiert werden soll. Wichtig ist dabei, dass man weg will von den 08/15 Spielplätzen wie in den 70gern ... Weitere Mitarbeiter (auch Kinder und Jugendliche) und Unterstützer sind gesucht und herzlich willkommen! Auch Sponsoren können das Geschehen beschleunigen.