Einerseits werden sämtliche Veranstaltungen 2015 abgesagt, andererseits verspricht man den selbstverständlichen Erhalt des "Schleizer Dreieck"! Seit nunmehr 3 Jahren liegt ein B-Plan im Rathaus der Stadt Schleiz, angeblich hat dieser gravierende Mängel und müsste komplett neu überarbeitet werden.

Begründung

Die Stadt Schleiz vertreten durch den Bürgermeister Klimpke sollte nun endlich den B-Plan in allen Mängeln ändern und dem Stadtrat zur Abstimmung vorlegen. Ohne B-Plan keine Investitionen (oder Investor), ohne Investitionen und tragbaren B-Plan wird es kein Konzept geben. Ohne Konzept wird es kein Geld geben, zum ende wird es ohne Geld kein "Schleizer Dreieck" mehr geben!!! Klar kann die Stadt Schleiz nach dem Land rufen und Gelder verlangen. Oberhof hat auch Landesmittel gekriegt, aber Oberhof hat auch Planungen und Konzepte zur finanzierung vorgelegt.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion

Neuigkeiten


  • openPetition hat heute von den gewählten Vertretern von Stadtrat Schleiz eine persönliche Stellungnahme eingefordert, weil die Petition das Quorum von 280 Unterschriften aus Schleiz erreicht hat.


    Damit verstärken wir die Wirksamkeit der Petition, stoßen die öffentliche Debatte an und sorgen für mehr Transparenz.


    Die Stellungnahmen veröffentlichen wir hier:
    www.openpetition.de/petition/stellungnahme/erstellung-eines-b-planes-zur-rechts-und-planungssicherheit-schleizer-dreieck


    Was können Sie tun?

    Bleiben Sie auf dem Laufenden, verfolgen Sie in den nächsten Tagen die eintreffenden Stellungnahmen.

    Sie haben die Möglichkeit, einen der gewählten Vertreter zu kontaktieren? Sprechen Sie ihn oder sie auf die vorhandene oder noch fehlende Stellungnahme an.


  • 1% Quorum

    am 20.01.2015

    Alle Unterstützer aus den Schleizer Ortsteilen tragen sich bitte mit 07907 Schleiz ein. Nur dann zählt die Stimme für das 1% Quorum.

  • PLZ Gebiet 07907

    am 20.01.2015

    Liebe Unterstützer der Petition im PLZ - Gebiet 07907, bitte mit Schleiz eintragen!!!

    Danke

Pro

on MB, 30.01.2015 - 10:38 Beitrag melden Macht doch mal Herrn Heller klar was ein Verkehrssicherheitszentrum ist. Da fahren keine "Adrenalinjunkies" den ganzen Tag. Diese Zentren sind, wie in Nohra (was ursprünglich eigentlich in Schleiz entstehen sollte), für die Verkehrssicherheit da, für Berufskraftfahrer, Bus- und Taxifahrer, Polizei, Rettungsfahrer etc. Das sind die die für ihre Arbeit regelmäßig diverse Prüfungen dort machen müssen. Und auch privat kann man sich dort mit PKW oder Motorrad in Sachen Fahrsicherheit prüfen lassen. Und veranstaltet wird dies zu Öffnungszeiten, d.h. an den W

Contra

In den Kommentaren werden wieder die Anwohner als Ursache benannt . Deshalb muss deutlich gesagt werden . .Über die Klage der Anwohner wurde positiv entschieden. Die Anwohner sind mit 9 Renntagen pro Jahr einverstanden . Jetzt klagt nur noch das Landesverwaltungsamt in Abstimmmung mit der Betreibergesellschaft und der Stadt Schleiz um eine Wiederaufnahme des Verfahrens zu erreichen.Sie wollen mehr als 9 Renntage. Deshalb dieses Jahr kein Rennen. Leute ! Ein neuer -B-Plan bringt wieder Gegenwehr der Anwohner . Hört auf damit und nehmt die Hand der Einwohner. Es geht nur gemeinsam.