Angesichts der Aufregung über die geplante Sperrung des Rundwanderwegen im Zeitzer Forst bei Koßweda durch den neuen Eigentümer des Areals, die Deutsche Bundesstiftung Umwelt, ist dieses Thema nun aktuell wieder in den Focus der Öffentlichkeit gerückt. Dabei wurde klar, dass es die Behörden des Burgenlandkreises in den letzten 20 Jahren nach Abzug der russischen Truppen versäumt haben klare Regelungen zu schaffen, und ihre Hausaufgaben zu machen. So musste die angedrohte Sperrung des 1997 freigegebenen Wanderweges wieder aufgehoben werden, da es nachweislich keine Gefährdung durch Altmunition auf diesem gibt. Ungeachtet dessen sind weitere Teile des Zeitzer Forstes jedoch weiterhin für Wanderer gesperrt. Auch dies mit dem Verweis auf Altmunition. Ein Generalverdacht ist jedoch unzulässig, und so muss der Burgenlandkreis nun endlich die entsprechenden Unterlagen veröffentlichen. Die Bürger haben ein Recht darauf umfassend hierüber aufgeklärt zu werden.

Begründung

Aus diesem Grund startet die Bürgerinitiative „Kein Schuss im Zeitzer Forst“ anlässlich des diesjährigen Ostermarsches eine Unterschriftensammlung mit dem Ziel, den Landrat bzw. den Kreistag zu beauftragen einen Nachweis über die Gefährdung oder Nicht-Gefährdung der Wege im Zeitzer Forst zu erbringen.

Grundlage für diese Beauftragung ist die Landkreisordnung des Landes Sachsen-Anhalt § 17 Einwohnerantrag. Wir rufen hiermit alle Bürgerinnen und Bürger auf diese Petition zu unterstützen und uns ihre Stimme zu geben.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, BI "Kein Schuss im Zeitzer Forst" aus Gutenborn
Frage an den Initiator

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion

Neuigkeiten

  • Liebe Unterstützende,
    der Petent oder die Petentin hat innerhalb der letzten 12 Monate nach Ende der Unterschriftensammlung keine Neuigkeiten erstellt und den Status nicht geändert. openPetition geht davon aus, dass die Petition nicht eingereicht oder übergeben wurde.

    Wir bedanken uns herzlich für Ihr Engagement und die Unterstützung,
    Ihr openPetition-Team

Pro

Noch kein PRO Argument.

Contra

Noch kein CONTRA Argument.