Region: Germany
Health

Freiwillige Leute sollen sich trotz eines Verbotes mit Astrazeneca impfen lassen können

Petition is directed to
Gesundheitsminister Jens Spahn
20 Supporters 20 in Germany
Petitioner did not submit the petition.
  1. Launched March 2021
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialogue
  5. Failed

Ich möchte, dass endlich wieder Normalität in diesem Land einkehrt. Ich möchte wieder Essen gehen, wieder den Sport machen, wann, wo und mit wie vielen Leuten wie ich möchte und ich möchte einfach alle meine Freiheiten wieder haben. Wenn wir alle zwei Wochen einen Impfstoff wieder absetzen, weil einer von 10.000 ein Blutgerinnsel hat, werden wir mit den Impfungen nie fertig.

Daher möchte ich, dass sich jeder, der sich impfen lassen möchte, auf freiwilliger Basis auch mit dem AstraZeneca Impfstoff impfen lassen kann.

Wer das nicht möchte, muss es ja nicht machen. Ich möchte aber endlich zurück in die Normalität und das geht ohne Impfstoff nun mal nicht.

Reason

Weil ich nicht der einzige bin, der wieder ein geregeltes Leben haben möchte. Millionen von Menschen stehen kurz vor dem Ruin, nur weil Deutschland es verschläft zu impfen. Diesen Menschen wird sowieso nicht ausreichend genug geholfen, stattdessen hangeln wir uns von Lockdown zu Lockdown und die wirtschaftliche Krise verschärft sich immer weiter. Die Leute haben keine Lust mehr den ganzen Tag Zuhause zu sitzen, nichts unternehmen zu können und bei jeder Gelegenheit aufpassen zu müssen, dass sie ja nicht mit mehr als fünf Personen aus zwei Haushalten etwas machen.

Deutschland soll ein Land sein, dass anderen Ländern als Vorbild dient, ein Land, dass eine Richtung vorgibt und auf das die ganze Welt schaut. Aber momentan ist Deutschland in der Pandemie nur eins, schwach. Es wird Zeit, dass wir auch mal selber etwas in die Hand nehmen und den Politikern zeigen, dass wir bereit sind diesen Impfstoff zu nehmen um dem Land und uns selbst etwas gutes zu tun und ein Licht am Ende des Tunnels zu schaffen.

Je schneller wir alle geimpft sind, desto eher sind kehren wir zurück zur Normalität.

Da denke ich nicht nur ich wieder meine Freiheit zurückhaben möchte würde ich mich freuen, wenn so viele Menschen wie möglich diese Petition unterschreiben, damit wir endlich wieder ein gutes und normales Leben führen können.

Thank you for your support, Joshua Tamm from Waltrop
Question to the initiator

News

  • Liebe Unterstützende,
    der Petent oder die Petentin hat innerhalb der letzten 12 Monate nach Ende der Unterschriftensammlung keine Neuigkeiten erstellt und den Status nicht geändert. openPetition geht davon aus, dass die Petition nicht eingereicht oder übergeben wurde.

    Wir bedanken uns herzlich für Ihr Engagement und die Unterstützung,
    Ihr openPetition-Team

Not yet a PRO argument.

Ich bin grundsätzlich für Selbstbestimmung und dass jeder selbst einschätzen soll, welche Risiken er eingehen möchte. Bei einem gefährlichen Impfstoff, der nachweislich mehr schadet als nutzt und gleichzeitig verfügbaren besseren Alternativen gibt es aber keinerlei Grund, diesen weiterhin zu nutzen. Die vermeintliche "Freiwilligkeit" wäre auch nur zum Schein, aufgrund des sozialen Drucks und propagandaartigen Stimmungsmache für eine Impfung, die für viele aus medizinischer Sicht keinen Sinn macht.

More on the topic Health

Help us to strengthen citizen participation. We want to support your petition to get the attention it deserves while remaining an independent platform.

Donate now