openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Friedensnobelpreis von Barack Obama aberkennen Friedensnobelpreis von Barack Obama aberkennen
  • Von: Nicht öffentlich
  • An: Nobel Committee Norwegen
  • Region: Deutschland mehr
  • Status: Petent hat die Petition nicht eingereicht/übergeben.
    Sprache: Deutsch
  • Gescheitert
  • 413 Unterstützende
    Sammlung abgeschlossen

Friedensnobelpreis von Barack Obama aberkennen

-

Friedensnobelpreis von Barack Obama aberkennen

Begründung:

Sie erkannten den Nobel Friedenspreis Barack Obama "für seine außergewöhnlichen Anstrengungen zu, internationalen Takt und Zusammenarbeit zwischen Völkern" 2009 zu stärken.Ich denke, dass Sie, nicht unterstützt durch Angriffe von unbemannten Luftfahrzeugen zustimmen, die gegen das internationale Gesetz verstossen, Guantánamo welches gegen das internationale Gesetz ist.Weltweite Jagt auf Edward Snowden, der durch seine Veröffentlichungen, kriminelle machenschaften der Geheimdienste aufdeckte, und nun noch Syrien.

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Mainz, 29.08.2013 (aktiv bis 28.11.2013)


Debatte zur Petition

PRO: Weil er einfach nur ein neuer Busch ist. Er hat nichts verändert und strebt nun nach einem neuen Angriffskrieg. Der einzige Unterschied ist, dass er als Saubermann keine eigenen Truppen riskieren will.

PRO: Zum Zeitpunkt von Obamas Wahl hatte ich sehr viel Hoffnung in den Mann gesetzt. Wie viele andere wohl auch. Seine Biographie gab Anlass dazu. Ich wollte sogar die Tochter von Che Guevara (Aleida), die 2009 in Düsseldorf war, davon überzeuge wollen, dass ...

CONTRA: Friedensnobelpreise werden nur in Ausnahmefällen an besonders friedfertige Menschen verliehen. Nicht wenige Träger dieses Preises haben Kriege geführt. Der Preis selbst wird zudem in der Regel für ein konkretes Projekt verliehen, ist also unabhängig von ...

>>> Zur Debatte



Petitionsverlauf


aktuelle Petitionen