Der Deutsche Bundestag möge beschließen, das aktuelle Führerscheinrecht zum Erwerb der Klasse A2 dahingehend zu ändern, dass die hierfür erforderliche praktische Prüfung nicht mehr nur auf einem Kraftrad mit Schaltgetriebe abgelegt werden muss, sondern, wenn gewünscht, auch auf einem Kraftrad mit Automatikgetriebe (z. B. Roller).

Begründung

Bei dem Erwerb der Führerscheinklasse B für Pkw besteht seit ewigen Zeiten die Möglichkeit, die praktische Prüfung auf Fahrzeugen mit Automatikgetriebe abzulegen. Man erhält dann eine dementsprechende Beschränkung im Führerschein. Dies ist derzeit bei Krafträdern nicht möglich.Da immer mehr Menschen gerne Roller (mit Automatikgetriebe) fahren, sollte diese Möglichkeit hier ebenso gegeben sein.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung
Pro

Noch kein PRO Argument.

Contra

Noch kein CONTRA Argument.