openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Für den Erhalt der Parkplätze vor der Markthalle in Stuttgart Für den Erhalt der Parkplätze vor der Markthalle in Stuttgart
  • Von: Romen Link mehr
  • An: Stadt Stuttgart, Gemeinderat
  • Region: Stuttgart mehr
    Kategorie: Verkehr mehr
  • Status: Petition in Zeichnung
    Sprache: Deutsch
  • 70 Tage verbleibend
  • 240 Unterstützende
    131 in Stuttgart
    4% erreicht von
    3.700  für Quorum  (?)

Für den Erhalt der Parkplätze vor der Markthalle in Stuttgart

-

Der Gemeinderat der Stadt Stuttgart hat am 26.07.2017 mit knapper Mehrheit beschlossen, die bestehende Fußgängerzone innerhalb des Cityrings auszuweiten und die dortigen oberirdischen öffentlichen Parkplätze vollständig zurückzubauen. Dieser Beschluss hat auch zur Folge, dass vor der Markthalle Stuttgart 18 Parkplätze, 12 Halteplätze und 2 Behindertenparkplätze wegfallen. Diese Petition setzt sich dafür ein, diese Parkplätze zu erhalten.

Begründung:

Der Gemeinderat der Stadt Stuttgart hat am 26.07.2017 mit knapper Mehrheit beschlossen, die bestehende Fußgängerzone innerhalb des Cityrings auszuweiten und die dortigen oberirdischen öffentlichen Parkplätze vollständig zurückzubauen. Dieser Beschluss hat auch zur Folge, dass vor der Markthalle Stuttgart 18 Parkplätze, 12 Halteplätze und 2 Behindertenparkplätze wegfallen. Die Inhaber der Geschäfte der Markthalle haben in mehreren Zeitungsartikeln darauf hingewiesen, dass sie durch diese Maßnahme von einem massivem Umsatzrückgang ausgehen, da insbesondere viele Stammkunden diese Parkplätze nutzen, um möglichst schnell ihre Einkäufe zu erledigen. Die Markthalle ist eine Institution der Stadt Stuttgart. Für viele Besucher der Stadt Stuttgart ist sie ein Anziehungspunkt. Durch die geplante Maßnahme besteht die Gefahr, dass sich die Händler in der Markthalle nicht mehr halten können und diese Institution der Stadt Stuttgart verloren geht. Weiterhin sind diese Parkplätze für ältere Menschen und Menschen mit Einschränkungen, die nicht ohne Weiteres andere Verkehrsmittel nutzen können, zwingend erforderlich.

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Stuttgart, 30.10.2017 (aktiv bis 29.01.2018)


Debatte zur Petition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Petition Argument

CONTRA: + In Unmittelbarer Nähe befinden sich Parkhäuser, die ohne Probleme genutzt werden können. Die Darstellung, dass man nun nicht mehr mit dem Auto zur Markthalle kommt, ist daher falsch. + Auch wird die Umgebung stark aufgewertet, was der Markthalle nützen ...


Warum Menschen unterschreiben

Zuerst wird die Markthalle mit Millionenbeträgen saniert und jetzt werden die Mieter in Ihrer Existenzgrundlage bedroht.

Besonders für ältere Leute ist sonst der Besuch der Markthalle nicht mehr möglich. Meißt wartet der Ehemann im Auto und die Frau geht in die Markthalle.

Ältere und Einkäufer grösserer Produkte und Mengen brauchen Einkaufs-nahen Parkraum. Sonst meuden sie die Innenstadt

Weil es kaum noch Parkplätze in der Stadt gibt, die auch abends gefahrlos von Frauen benutzt werden können um Richtung Innentsadt zu kommen. Parkhaus ist keine Alternative.

Man darf nicht alles einfach hinnehmen !

>>> Zu den Kommentaren


Formular auf der eigenen Webseite einbinden


Banner auf der eigenen Webseite einbinden

Code-Snippet Horizontal:      
Code-Snippet Vertikal:           
Code-Snippet Vertikal:           

Letzte Unterschriften

  • Kurt Stegmaier Stuttgart vor 13 Std.
  • Prof. Hanspeter Stihl Stuttgart vor 1 Tag
  • Katharina Bartenbach Stuttgart vor 2 Tagen
  • Nicht öffentlich Düren vor 6 Tagen
  • Mathias S. Möhrenbach vor 7 Tagen
  • Ricarda R. Stuttgart vor 8 Tagen
  • Nicht öffentlich Singen vor 8 Tagen
  • Timo H. Stuttgart am 10.11.2017
  • Carina R. Stuttgart am 10.11.2017
  • Max B. Steinau am 09.11.2017
  • >>> Alle Unterschriften

Petitionsverlauf

Woher kamen Unterstützer

 E-Mail    Facebook  

Unterstützer Betroffenheit