openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Für einen barrierefreien Bahnübergang in Varel Für einen barrierefreien Bahnübergang in Varel
  • Von: Alexander Westerman mehr
  • An: Dr. Richard Lutz Vorstand Deutsche Bahn AG
  • Region: Varel mehr
    Kategorie: Verkehr mehr
  • Status: Petition in Zeichnung
    Sprache: Deutsch
  • 156 Tage verbleibend
  • 100 Unterstützende
    65 in Varel
    13% erreicht von
    490  für Quorum  (?)

Für einen barrierefreien Bahnübergang in Varel

-

Sehr geehrte Damen und Herren,

seit über einem Jahr, warten wir auf die Einlösung eines Versprechens der Deutschen Bahn AG, den Bahnhof in Varel, insbesondere den Bahnübergang, barrierefrei zu bekommen.

Bis jetzt ist nichts passiert! Wir fordern Sie hiermit auf, endlich mit den Arbeiten zu beginnen und das Versprechen einzulösen.

Mit freundlichen Grüßen

Alexander Westerman

Begründung:

Der aktuelle Status Quo, gerade für ältere Menschen, für Menschen mit Beeinträchtigung und für Mütter mit Kinderwagen, ist nicht länger zumutbar.

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Varel, 26.12.2017 (aktiv bis 25.06.2018)


Debatte zur Petition

PRO: Jeder Mensch, ob es Mensch mit einer Behinderungs´ist oder ein Mensch mit einem Kinderwagen oder einem shweren Gepäckstück, hat das Recht, die Familie, Freunde zu besuchen oder auch in den Urlaub zu fahren. Es heißt doch im Grundgesetz: Jeder Mensch hat ...

CONTRA: Es gibt wichtigere Dinge , die man jetzt tun muß. Das ist :Abholung von Flüchtlingskindern mit Ihren Müttern aus Ostdeutschland. Dort haben sie keine Zukunft. Also holt viel ab, ich hab es auch schon getan ,.seht nicht zu wie die dort schikaniert werden. ...

>>> Zur Debatte


Warum Menschen unterschreiben

Weil es viele Leute gibt die im Rollstuhl sitzen, Krücken haben oder rollator haben die nicht rüber kommen. Oder weil es leute mit Kinderwagen gibt. Oder man sein fahrrad mitnehmen möchte. es gibt viele Gründe warum es gemacht werden muss. Die Rollst ...

Der Banhof in Varel ist für Menschen mit Gehbehinderung eine Unmöglichkeit. Mit Rolator oder Rollstuhl ist dieser nicht/kaum ohne Hilfe passierbar!!!

Als Seniorin ist mir Barrierefreiheit besonders im öffentlichen Verkehr sehr wichtig.

Barrierefreier Zugang in allen öffentlichen Bereichen ist unverhandelbare Teilhabe und sollte selbstverständlich sein!

Ich bin Busfahrer der Firma Bruns Omnibusverkehr GmbH und jeden Tag mehrmals am Bahnhof. Barrierefreiheit sollte es an Bahnhöfen und Bushaltestellen in ganz Deutschland geben um zu gewährleisten das Fahrgäste ohne Anstrengungen frei ein und aussteige ...

>>> Zu den Kommentaren


Formular auf der eigenen Webseite einbinden


Banner auf der eigenen Webseite einbinden

Code-Snippet Horizontal:      
Code-Snippet Vertikal:           
Code-Snippet Vertikal:           

Letzte Unterschriften

  • Florian S. Berlin vor 4 Tagen
  • Manfred S. Varel am 03.01.2018
  • Lena B. Varel am 03.01.2018
  • Dennis S. Varel am 03.01.2018
  • Vivien K. Balingen am 02.01.2018
  • Claudia Z. Bielefeld am 02.01.2018
  • Nicht öffentlich Hamburg am 02.01.2018
  • Fenja W. Varel am 01.01.2018
  • Nicht öffentlich Varel am 01.01.2018
  • Hildegard M. Wilhelmshaven am 31.12.2017
  • >>> Alle Unterschriften

Petitionsverlauf

Woher kamen Unterstützer

 Facebook  

Unterstützer Betroffenheit