• Von: Peter Seng mehr
  • An: Bürgermeister Klaus Hoffmann
  • Region: Neu-Anspach mehr
    Kategorie: Verkehr mehr
  • Status: Die Petition ist bereit zur Übergabe
  • Zeichnung beendet
  • 29 Unterstützer
    18 in Neu-Anspach
    Sammlung abgeschlossen

Fußgängerüberweg vor dem Kindergarten / Bushaltestelle in Westerfeld

-

Auch wenn die Heisterbach inzwischen erweitert wurde, so fahren weiterhin viele Autos durch Westerfeld, Usinger Straße.
Das meist mit überhöhter Geschwindigkeit, obwohl Blitzer vorhanden und Tempo 40 vorgeschrieben ist.
Die Kinder, die Erwachsene, die die Usinger Straße, überqueren müssen, sind diesem Verkehr frei ausgesetzt, da es bis heute keinen Fußgängerüberweg, Zebrastreifen, in diesem Bereich gibt.
Bevor es zu einem Unglück kommt, wäre ein Zebrastreifen die einfachste aber sehr effektive Art das zu verhindern.

Begründung:

Ein Zebrastreifen vor dem Kindergarten / Bushaltestelle, in der Usinger Straße, in Westerfeld, kann verhindern das Kinder / Erwachsene verunglücken.
Zudem wird das "schnelle" Fahren eingeschränkt, die Aufmerksamkeit der Autofahrer wird geweckt.
Es kann jeden von uns oder Angehörige, Freunde und Bekannte treffen.
Mit geringen Aufwand kann Menschenleben geschützt werden.
Es muss nicht erst etwas passieren.

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Oberursel, 13.04.2016 (aktiv bis 12.10.2016)


Debatte zur Petition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Petition Argument

CONTRA: Sollte ein Zebrastreifen an der Bushaltestelle entstehen frage ich mich, um wieviel schwieriger es für die Bewohner der Neugasse bzw. Weiherstr. wird, auf die Bundesstr. herauszufahren. Wie wäre es denn mit einer Ampelanlage, die sowohl als Fussgängerüberweg ...



Petitionsverlauf

Kurzlink