• Von: Charles Wilke mehr
  • An: Deutscher Bundestag Petitionsausschuss
  • Region: Deutschland mehr
    Kategorie: Gesundheit mehr
  • Status: Die Petition ist bereit zur Übergabe
  • Zeichnung beendet
  • 22 Unterstützer
    22 in Deutschland
    Sammlung abgeschlossen

Gefahrenhinweisetikettisierung bei alkoholischen Getränken

-

Dass auf Flaschen mit alkoholischen Getränken ein gut sichtbares Etikett angebracht wird, welches auf die Gefahren bei übermäßigen oder dauerhaften Konsum hinweist (so wie es bei Zigarettenschachteln der Fall ist).
Auch sollte in Werbungen (sei es Radio, TV oder Plakate) auf die Gefahren von Alkoholkonsum hingewiesen werden.

Begründung:

Um intensiver auf die Gefahren von übermäßigen oder dauerhaften Alkoholkonsum hinzuweisen. Auch um die Menschen darauf hinzuweisen, dass Alkohol eine Droge und kein Grundnahrungsmittel ist und natürlich auch um vorbeugend jüngere Generationen vor den Gefahren der Alkoholabhängigkeit und anderen daraus resultierenden Schäden zu bewahren.

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

13351, 03.05.2016 (aktiv bis 02.08.2016)


Debatte zur Petition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Petition Argument

CONTRA: geistesschwache Personen haben ja wie der Petent Probleme, zu bemerken dass man beim Alk trinken besoffen wird ...

CONTRA: Sehr schön, dass der von Merkels Scherzengel Gabriel desinformierte KomfortZonen-Michel gar keine Gefahrhinweisetikettiesierung für TTIP verlangt...oder US-Bombardement syrischer/ukrainischer Krankenhäuser



Petitionsverlauf

Kurzlink