Dass auf Flaschen mit alkoholischen Getränken ein gut sichtbares Etikett angebracht wird, welches auf die Gefahren bei übermäßigen oder dauerhaften Konsum hinweist (so wie es bei Zigarettenschachteln der Fall ist). Auch sollte in Werbungen (sei es Radio, TV oder Plakate) auf die Gefahren von Alkoholkonsum hingewiesen werden.

Begründung

Um intensiver auf die Gefahren von übermäßigen oder dauerhaften Alkoholkonsum hinzuweisen. Auch um die Menschen darauf hinzuweisen, dass Alkohol eine Droge und kein Grundnahrungsmittel ist und natürlich auch um vorbeugend jüngere Generationen vor den Gefahren der Alkoholabhängigkeit und anderen daraus resultierenden Schäden zu bewahren.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, Charles Wilke aus 13351
Frage an den Initiator

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion
Pro

Noch kein PRO Argument.

Contra

Sehr schön, dass der von Merkels Scherzengel Gabriel desinformierte KomfortZonen-Michel gar keine Gefahrhinweisetikettiesierung für TTIP verlangt...oder US-Bombardement syrischer/ukrainischer Krankenhäuser