• Von: Nicht öffentlich
  • An: Sat.1 Programm-Management, Unterföhring
  • Region: Bundesweit
    Kategorie: Gesellschaft mehr
  • Status: Die Petition ist bereit zur Übergabe
  • Zeichnung beendet
  • 942 Unterstützer
    Sammlung abgeschlossen

Gegen die Absetzung von "Britt - die Talkshow"!

-

Seit mehr als 12 Jahren, ist die beliebte Talkshow mit der Moderatorin Britt Hagedorn im Programm von Sat.1. Im Laufe der Jahre hat Britt viele Fans gewonnen, die nun um ihr Lieblingsformat und um ihre Lieblingsmoderatorin bangen. Das Format konnte sich bis heute nicht über Gästemangel beklagen. Die allgemeine Stimmung nach der Bekanntgabe der Entscheidung des Programm-Managements ist äußerst betrübt.

Wir nehmen die Absetzung aufgrund einer phasenweise schlechten Quotenstatistik nicht ohne Weiteres hin: Wir können nicht mit ansehen, wie der Sender die einzig ungescriptete Sendung nun einfach aus dem Programm nimmt. Die Geschichten und Gäste sind echt - für die Meisten geht es in dieser Sendung um einiges.

Damit dieses Format auch weiterhin für Klarheit, Überraschungen und hoch emotionale Momente sorgen kann, helft mit und unterschreibt diese Petition! Mit Eurer Stimme setzt Ihr Euch gegen die Absetzung des ehrwürdigen Talkshowformates ein. Im Hinblick auf das ständig propagandierte interaktive Fernsehen, sollte auch ein gewisses Mitbestimmungsrecht der Gesellschaft zugebilligt werden!

Zur Einreichung einer handgeschriebenen Unterschriftenliste oder für die Verteilung von Handzettel, findet Ihr unten auf dieser Seite die entsprechenden Vorlagen zum Ausdrucken. Die fertige Unterschriftenliste schickt Ihr als Bild oder PDF einfach an:
britt-petition@groenke.biz.

Liebes Sat.1-Programm-Management,
bitte nehmen Sie sich diese Petition und ihre Unterstützer zu Herzen und sorgen Sie dafür, dass Britt Hagedorn auch weiterhin mit ihrer Talkshow (ggf. mit Umstrukturierungen) im Programm bleibt, vielen Dank!

Begründung:

Es gibt viele Menschen, die irrsinnig große Hoffnungen in ihre Auftritte bei Britt legen - sie wünschen und bekommen wahre Testergebnisse, müssen schwierige Dinge klären, oder aus der Welt schaffen bzw. haben einen lieben Menschen aufgrund ungünstiger Umstände aus den Augen verloren und haben jetzt die Chance, diesen Menschen bei Britt wieder zu treffen. Das sind die wirklich wichtigen Themen, die gezeigt werden sollten. Diese Talkshow hat schon vielen Menschen helfen können und sorgt damit für hervorragende Unterhaltung, die man nach so einer langen Zeit nicht einfach so aufgeben sollte. Zwar haben Sendungen die auf Scripted Reality basieren bessere Quoten, jedoch spiegeln sie in keinster Weise das wirkliche Leben wieder. Im Gegenteil: Die meisten Szenen sind maßlos übertrieben um die Sendung spannend zu machen. Das klingt nicht nach einer positiven Erfüllung des dem Fernsehen obliegenden Bildungsauftrages.

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Hamburg, 28.03.2013 (aktiv bis 27.06.2013)


Neuigkeiten

Da die Programmänderung bereits seit längerem durchgeführt wurde, fehlt nunmehr der konkrete Petitionsgrund, sodass diese Petition nun beendet wird. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte zur Petition

PRO: Also ich bin kein Hartz 4ler und arbeite in Schichten,wenn ich nicht zu Hause war,hab ich mir die Sendung aufgezeichnet,und Hirntod brauche ich auch nicht,ich fand die Sendung super,und Britt allemal.Zu Hirntod gehören für mich z.B.die Richter Sendungen-voll ...

PRO: Britt muss bleiben, weil die Sendung vielen Menschen hilft.

CONTRA: Themen unpassend zur Mittagszeit (absolut ungeeignet für Minderjährige) Immer dieselben zweideutigen Themen Unvorteilhafte Vorführung sozial benachteiligter Personen Moderatorin ist auch an anderen fragwürdigen TV-Projekten beteiligt

CONTRA: Wurde auch Zeit das die Sendung abgesetzt wird,hätte schon früher passieren müssen.

>>> Zur Debatte



Petitionsverlauf

Woher kamen Unterstützer

Kurzlink