• Von: Wolfgang Strohmeyer mehr
  • An: Bürgermeister Hans Steindl
  • Region: Burghausen mehr
  • Status: Die Petition ist bereit zur Übergabe
  • Zeichnung beendet
  • 170 Unterstützer
    97 in Burghausen
    Sammlung abgeschlossen

Gegen die Alkoholverbotszone in Burghausen

-

Der Bürgermeister und die Stadträte werden aufgefordert Ihren Beschluss zur Alkoholverbotszonen in der Stadt Burghausen wieder aufzuheben.

Begründung:

Die Alkoholverbotszone schränkt die Bürger die einen gemütlichen Nachmittag/Abend in den betroffenen Zonen verbringen wollen in Ihrer Freiheit ein.
Als Bürger und Besucher der Stadt Burghausen verneinen wir, dass es schwerwiegende Probleme in den betroffenen Bereichen gibt.
Das seltene Fehlverhalten Einzelner kann ohne weitere Probleme durch Platzverweise der Polizei/Ordnungsamt/Sicherheitsdienst/Bürgerwacht gelöst werden.
Es besteht keine Veranlassung normalen, anständigen Bürger, beispielsweise im Stadtpark ihr Feierabendbier zu verbieten.

Hier werden angebliche Probleme aufgebläht um die Freiheit aller Bürger zu beschränken.

Des weiteren entbehrt diese Maßnahme jeglichen Sinns.
Sollte tatsächlich eines Tages eine derartige Problematik zu bewältigen sein, so würde solch eine Maßnahme die Probleme lediglich verlagern und nicht lösen.

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Burghausen, 18.01.2015 (aktiv bis 14.02.2015)


Neuigkeiten

Rechtschreibung Neue Begründung: Die Alkoholverbotszone schränkt die Bürger die einen gemütlichen Nachmittag/Abend in den betroffenen Zonen verbringen wollen in Ihrer Freiheit ein. Als Bürger und Besucher der Stadt Burghausen verneinen wir, dass ...

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte zur Petition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Petition Argument

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Petition Argument



Petitionsverlauf

Woher kamen Unterstützer

Kurzlink