Region: Berlin
Traffic & transportation

Gegen die Fahrradstraße von der Marianenstr.-Südstern!

Petition is directed to
Straßenverkehrsamt
19 Supporters 13 in Berlin
0% from 11.000 for quorum
  1. Launched 01/09/2020
  2. Time remaining 9 weeks
  3. Submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision
I agree to the storage and processing of my personal data. The petitioner can see name and place and forward this information to the recipient. I can withdraw my consent at any time.

Berlin ist im Wandel, zum schlechten meiner Meinung nach.

Immer weniger Parkplätze und immer mehr Unfälle prägen das Bild der Stadt schuldig sind oft die Radfahrer. Die weder wissen wie man links abbiegt, oder was eine rote Ampelt signalisiert, geschweige denn das man nicht nebeneinander zu fahren hat.

Als Autofahrer ist es meiner Meinung nach mein Recht auf deutschen Straßen fahren zu dürfen, denn ich finanziere diese durch meine Steuern. Vorallem der Gedanke aus Berlin ein neues Kopenhagen formen zu wollen erscheint mir absurd. Diese Stadt ist zu groß, um auf Autos zu verzichten. Unzählige Baustellen, die seit Jahren nicht mehr bearbeitet werden sorgen für immer mehr Verkehrsbehinderungen. Die man durch unzählige Fahrradstraßen und Begegnungszonen nicht mehr umfahren kann. Das ist auch der Grund für diese Petition.

Durch die Fahrradstraße vom Marianenplatz bis zum Südstern. Wird der Verkehr in Kreuzberg kolabieren und die Feinstaub Belastung ins unermäßliche steigern. Außerdem bestehe auf das Recht, Straßen die mit Steuergeldern finanziert werden frei nutzen zu dürfen.

Infos:

www.rbb24.de/politik/beitrag/2020/07/berlin-kreuzberg-neue-fahrradstrasse-koertestrasse.html

Reason

Deutlich mehr Verkehr auf den umliegenden Straßen. Verkehrskollaps und eine deutlich höhere Co2 sowie Stickstoff Menge in der Atmosphäre.

Mehr Unfälle und Auseinandersetzung mit Fahrradfahrern und Anliegern. Bevorteilung von Radfahrern und Benachteiligung der Autofahrer.

Thank you for your support, Tarik Tekgül from Berlin
Question to the initiator

Translate this petition now

new language version

"Außerdem bestehe auf das Recht, Straßen die mit Steuergeldern finanziert werden frei nutzen zu dürfen." Herzlichen Dank für die wahren, weisen Worte, die ich viel zu wenig höre. Viel Erfolg!

Fahrradstrassen sind der Weg in die Richtige Richtung, in Berlin kommt man auch mit Bus und Bahn recht weit voran!

Why people sign

  • on 05 Sep 2020

    Radstrassen werden gegen den Willen von Anwohnern errichtet und ausser dass den Anwohnern Parkplätze weggenommen werden ändert sich nichts die Strasse wurde vorher genauso benutzt und es gab nie Probleme-wie bei mir vor der Tür

  • on 04 Sep 2020

    Ich bin sowohl als Radfahrer als auch als Autofahrer in dieser Stadt unterwegs. In den vergangenen Jahren hat sich diese Stadt derart negativ entwickelt, auch was den Straßenverkehr, stockende Baustellen usw. angeht, dass ich das Leben in dieser Stadt inzwischen nicht mehr lebenswert finde. Man spürt überall nur noch Aggressionen und ich frage mich inzwischen, ob das gewollt ist, damit die Menschen nicht mehr zusammenhalten und friedlich zusammenleben. Außerdem ist diese Stadt in den letzten 5 Jahren so voll geworden, dass man das Gefühl hat, kaum noch atmen zu können. Ich war auch einige Jahre mit den Öffentlichen unterwegs. Da ist es genauso schlimm, alles verdreckt und massiv überfüllt, sodass ich mich zum Teil regelrecht geekelt habe und auf Fahrrad und Auto umgestiegen bin. Ich wohne im Norden von Berlin und da ist das Verkehrschaos auch perfekt und nichts Positives tut sich. Ich fühle mich von der Politik vollkommen im Stich gelassen und kämpfe mich regelrecht durch.

  • Mirko Caspary Wuppertal

    on 02 Sep 2020

    ja und das sofort.

Tools for the spreading of the petition.

You have your own website, a blog or an entire web portal? Become an advocate and multiplier for this petition. We have the banners, widgets and API (interface) to integrate on your pages.

Signing widget for your own website

API (interface)

/petition/online/gegen-die-fahrradstrasse-von-der-marianenstr-suedstern/votes
Description
Number of signatures on openPetition and, if applicable, external pages.
HTTP method
GET
Return format
JSON

More on the topic Traffic & transportation

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international