• Von: Sanchi
  • An: Comunio Chefetage
  • Region: Comunio
    Kategorie: Sport mehr
  • Status: Die Petition ist bereit zur Übergabe
  • Zeichnung beendet
  • 8 Unterstützer
    Sammlung abgeschlossen

Gegen die neue Marktwertberechnung!

-

Wir alle spielen Comunio mit Freude und Elan. Doch durch die neue Marktwertberechnung wird dieser Spaß dem Erdboden gleich gemacht.
Spieler die nicht in den Communities vorhanden sind, die neu in die Liga kommen, steigen ins Unermessliche. Spieler, Leistungsträger vergangener Saisons, haben durch die neue Berechnung kaum eine Chance im Marktwert zu steigen.
Bsp.: Spieler die verletzungsbedingt lange ausfallen, und somit oefters beim Computer liegen (da die User ihn verkaufen) kann mit einem hoeheren Faktor steigen als ein Spieler der bei den Communities oft vorhanden ist, da er starke Leistung abgerufen hat.
Diese Diskrepanz zwischen reellen Marktwerten und aktuellen Werten der neuen Spieler ist nicht annehmbar.
Das muss sich ändern!
Es geht bei Comunio um mehr als nur Glück bei den Neuverpflichtungen der Spieler die frisch aufgeführt werden. Es geht um Handelsgeschick, Spaß am Spiel. Nicht um blindes Kaufen und dann als der Gewinner der Saison dazustehen, denn das passiert durch die Umstellung oft, da die Mitspieler, denen ein Kauf nicht gelungen ist, foermlich am Boden sind. Ob das das Interesse von Comunio, das Ziel ist?

Begründung:

Ohne eine Änderung der Marktwertberechnung geht der Spielspaß und das Interesse dahin! Das muss sich ändern!

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Freiburg, 02.08.2012 (aktiv bis 29.08.2012)


Neuigkeiten

Änderung der Beschreibung. Neuer Petitionstext: Wir alle spielen Comunio mit Freude und Elan. Doch durch die neue Marktwertberechnung wird dieser Spaß zerstört! Manchen Spielern ist es nicht möglich, sich aus den Schulden, die vor der Änderung gemacht ...

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte zur Petition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Petition Argument

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Petition Argument



Petitionsverlauf

Woher kamen Unterstützer

Kurzlink