• Verbesserung der Parkautomaten
  • Senkung der Parkgebühren

Begründung

•  Im Schnitt werden die Tarife um 66 Prozent steigen. Zum Vergleich: Die Preise für die Busse und Bahnen des Nordhessischen Verkehrsverbundes seien im selben Zeitraum um rund 70 Prozent gestiegen, so Nolda.

•  Die Gebühren im Zentrum sind künftig im 15-Minuten-Takt differenziert und steigen dabei um jeweils 50 Cent. Künftig gibt es Parkscheine ab einer halben Stunde (für einen Euro) und dann im 15-Minuten-Takt. Alle Parkscheinautomaten nehmen demnächst auch alle Münzen, außer den 1-, 2- und 5-Cent-Münzen, an.

•  Für Autofahrer, die länger parken wollen, wird mit der Einführung eines Drei -Stunden-Parkscheins in der Parkgebührenzone II eine Verbesserung erreicht. Dort können Parkscheine im 30-Minuten-Takt bis zu zwei Stunden gekauft werden. Die halbe Stunde kostet 50 Cent, jede weitere halbe Stunde 50 Cent mehr. Parkscheine für drei, fünf und elf Stunden kosten vier, fünf beziehungsweise sieben Euro. Begründung:

Schüler, die mit dem Auto zur Schule fahren, müssen künftig 5 Euro statt der üblichen 3 Euro Parkgebühren zahlen, um von der ersten bis zur sechsten Unterrichtsstunde parken zu dürfen (5 Stunden Parkzeit 09:00Uhr - 14:00Uhr). Wir starten diese Petition im Interesse all derjenigen, die gegen eine Erhöhung der Parkgebühren in Kassel sind.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion

Neuigkeiten

Pro

Noch kein PRO Argument.

Contra

Noch kein CONTRA Argument.