openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: GEMA und GEZ : Uns reichts! GEMA und GEZ : Uns reichts!
  • Von: Nicht öffentlich
  • An: Deutscher BundestagPetitionsausschuss
  • Region: Deutschland mehr
    Kategorie: Medien mehr
  • Status: Die Petition wurde vom Petenten zurückgezogen bzw. wird nicht weiter verfolgt
    Sprache: Deutsch
  • Gescheitert
  • 24 Unterstützende
    Sammlung abgeschlossen

GEMA und GEZ : Uns reichts!

-

Ich will mich kurzhalten, denn wir alle kennen unzählige Seiten auf denen alle Informationen breitgefächert erläutert werden. Das wird schon genug getan.

Einerseits bin ich dafür das die Rechte der Künstler schon geschützt werden sollten, aber das darf doch nicht so enden, das nur noch die Oberklasse Musik hören kann. Klar sollen Künstler auch ihr Geld verdienen, aber warum sollen dafür "Schwächere" darunter leiden? Schulen, Vereine, ehrenamtliche Organisationen, Kleinunternehmen und selbst Diskotheken in allen Größen können bald schließen wenn es so weitergeht.

Das zum Thema GEMA von meiner Seite. Nun zu dem anderem Institut/Instanz - der GEZ:

Warum zum Geier sollen wir doppelt bezahlen? Heutzutage muss man doch schon für jeden Sender bezahlen und selbst Satellitentechnik ist teuer! Das kann sich auch nicht jeder leisten. Also warum GEZ zahlen? Genauso das Internet? Warum soll man GEZ dafür bezahlen, wenn man doch schon monatlich bezahlen muss, um überhaupt online gehen zu können. Wozu der ganze Terz?

Wenn ihr es so seht oder so ähnlich, dann hoffe ich auf eure Unterstützung!

Begründung:

Es ist inzwischen wahnsinnig ruhig um diese Themen geworden und ich finde es schade, denn wie soll das "VOLK" etwas bewirken, wenn es nach ein paar Wochen das Interesse verliert? So bewegen wir NIE etwas!!!

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Weißenfels, 08.01.2013 (aktiv bis 07.03.2013)


Neuigkeiten

Leider leider zu wenig Unterstützer ... schade das dieses Land zu faul ist um etwas zu bewegen

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte zur Petition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Petition Argument

CONTRA: Die Petition läuft über die falsche Plattform. Der Petitionsausschuss des Deutschen Bundestages wird sich nur dann damit beschäftigen, wenn die Petition auch über dessen Petitionsplattform läuft. Dasselbe Problem hatte schon die sehr erfolgreiche Petition ...



Petitionsverlauf