Gesundheitsfachberufe - Fristverlängerung der Ergänzungsprüfung für Rettungsassistenten zum Notfallsanitäter bis zum 31.12.2023

Petitioner not public
Petition is directed to
Petitionsausschuss des Deutschen Bundestags
56 Supporters 56 in Deutschland
Collection finished
  1. Launched January 2019
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialog with recipient
  5. decision

Dies ist eine Online-Petition des Deutschen Bundestags.

forwarding

Der Deutsche Bundestag möge beschließen, dass die Frist zur Ergänzungsprüfung für Rettungsassistenten zum Notfallsanitäter bis zum 31.12.2023 verlängert wird.

Reason

Ein Rettungsassistent darf bis zum 31.12.2023 einen Notfallpatienten behandeln und im Rettungswagen dann während der Fahrt betreuen. An 1.Januar 2024 muss dies zwingend ein Notfallsanitäter sein.Die Möglichkeit eines Rettungsassistenten sich mittels einer Ergänzungsprüfung zum Notfallsanitäter weiterzuqualifizieren, endet allerdings zum 31.12.2020.Diese kurze Frist stellt sowohl das RD-Personal als auch die RD-Schulen vor massive Probleme. Nach aktuellem Stand werden sich bis zum festgelegten Stichtag nicht alle Rettungsassistenten weiterqualifizieren können, weil in den Schulen nicht genügend Kapazitäten vorhanden sind.

Thank you for your support
pro

Da der Fachkräftemangel im Rettungsdienst in ganz Deutschland spürbar ist sollte hier mit einer Fristverlängerung über den 31.12.2023 hinaus reagiert werden. Dies gibt den einzelnen Leistungserbringern mehr Zeit, die vorhandenen Rettungsassistenten zum Notfallsanitäter weiter zu qualifizieren. Schon heute können Rettungsfahrzeuge wegen Personalmangel nicht besetzt werden. Wir haben in Deutschland einen funktionierenden Rettungsdienst den wir auf keinen Fall gefährden dürfen.

contra

No CONTRA argument yet.

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now