openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Getrennte Regeln bei "Hallenfussball" und "Futsal" Getrennte Regeln bei "Hallenfussball" und "Futsal"
  • Von: Seidl Nicole mehr
  • An: FIFA DFB BfV
  • Region: Deutschland mehr
    Kategorie: Sport mehr
  • Status: Die Petition ist bereit zur Übergabe
  • Sammlung beendet
  • 20 Unterstützende
    Sammlung abgeschlossen

Getrennte Regeln bei "Hallenfussball" und "Futsal"

-

Die aktuellen Regeln des Futsals werden immer mehr in den Hallenfussball übernommen. Viele Vereine möchten wieder den ursprünglichen Hallenfussball spielen, werden aber immer mehr gezwungen, nach Futsal-Regeln zu spielen. Bereits in Stadt-, Kreis- und Bezirksmeisterschaften sind etliche Regeln übernommen worden, worunter Vereinsturniere lieber nach altem Regelwerk spielen. Diese Vermischung bringt für beide Parteien Nachteile. Futsal hat in einigen Gebieten bereits eigene Teams, wie auch Ligen gebildet. Diese Vereine werden früher oder später wieder aufgelöst, da sie nichts eigenständiges mehr sind, da das Regelwerk immer mehr für alle Hallenfussball-Turniere übernommen wird. Futsaler spielen Sommer, wie Winter und nicht nur in der Halle ihr Spiel. Viele Vereine, die hauptsächlich auf Plätzen im Freien und nur saisonbedingt in der Halle spielen, hatten bis vor einigen Jahren noch ein Regelwerk, was sich vom spielerischen Ablauf, hingegen zum Futsal, differenziert! Viele Spieler möchten wieder nach den "alten" Regeln spielen und auch für die Futsaler ist es oft schwer, ihren Verein zu halten, da durch die Vermischung kaum noch Unterschiede bestehen. Durch diese Überschreitung der Regeln für beide, verlieren beide Seiten! Hallenfussball hat weniger Zuschauer, weniger Charme, seit es mit Futsal-Regeln gespielt wird. Ebenso nehmen weniger Spieler an Veranstaltungen teil, da sie ihren Fussball zurück wollen. Futsaler verlieren ebenfalls immer mehr ihren Zulauf. Die Regelunterschiede: Hallenfussball wurde mit Bande und normalem Fussball Grösse 5 gespielt, meist 6 Spieler (5 Feldspieler, 1 Torwart), Tore 5x2m, Spielzeit war 2x12 oder 2x15 min., bei Turnieren gab es auch andere Spielzeiten, jedes Foul wurde einzeln geahndet, es gab kein Time-out, Grätschen war verboten, der Ball wurde eingerollt, bei Freistoß, Anstoß und Strafstoß waren alle Gegner 3m vom Ball entfernt und es gab nur 1 Schiedsrichter, bei Platzverweis wurde in Unterzahl weiter gespielt, es gab 2min-Zeitstrafen, natürlich ist man je nach Begebenheiten der Halle auch mal von den Strafstoß-Punkten abgewichen(7m oder 9m). Ein Team durfte an einem Spieltag max. 180 min spielen.

Futsal Ohne Bande, Ball Grösse 4, 5 Spieler (4 Feldspieler, 1 Torwart), immer direkter Freistoß, der Ball darf nur eingekickt werden, Strafstoss-Punkt 6m, nach 5 Fouls gibt es für jedes weitere Foul einen Freistoß, Doppelpass wird durch Rückpassverbot unmöglich, körperliche Fouls führen immer zum Freistoß, der Torwart darf den Ball nur einmal berühren, erst im Anschluss wieder, nachdem ihn ein Gegner berührt hat, rote Karte 2 min Auszeit, danach kann durch beliebigen Spieler aufgefüllt werden, ein Spiel dauert 2x20 min. mit 15 min. Pause, Time-out von 1 min während jeder Halbzeit möglich, Torwart kann durch Feldspieler ersetzt werden, bei Unentschieden gibt es eine Verlängerung von 2x5 min, sollte es danach immer noch Gleichstand geben, wird vom Stafstoß-Punkt im Wechsel geschossen, es werden 2-3 Schiedsrichter benötigt.

Die derzeitigen vermischten Regeln haben für beide Parteien nur Nachteile, wie man merkt, da sich bereits einige Regeln verabschiedet haben, sei es beim Hallenfussball, als auch beim Futsal.

Mir ist durchaus bewusst, dass Futsal übersetzt aus dem portugiesischen futebol de salão und dem spanischen fútbol sala, für Hallenfussball steht, dennoch spielen sie dort nicht dieses vermischte und darf auch nicht miteinander verbunden werden. Futsal ist der Überbegriff für Hallenfussball, dennoch hat Futsal nichts mit dem Hallenfussball zu tun, den viele kennen.

Begründung:

Ich wende mich hiermit an alle, die derselben Meinung sind: Futsal soll Futsal bleiben und Hallenfussball, was nur saisonbedingt stattfindet, soll seinen alten Charme, sowie Zulauf und ihr Regelwerk zurück bekommen!

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Lappersdorf, 02.01.2018 (aktiv bis 01.04.2018)


Debatte zur Petition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Petition Argument

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Petition Argument



Petitionsverlauf

Woher kamen Unterstützer

 Facebook  

Unterstützer Betroffenheit