Die Göppingen Green Sox spielen mittlerweile über 10 Jahre Baseball auf dem vormals für Fußball ausgelegten Sportplatz, der Natowiese in Göppingen. Mit viel Zeit und Pflege haben die Green Sox das Beste aus dem Spielfeld gemacht, dass mit Schaufel und Schubkarre zu leisten ist. Doch es ist nun leider ein Punkt erreicht, an dem die Schaufel und der Schubkarren nicht mehr reichen. Der Boden ist durch die vielen Winter und die intensive Nutzung so uneben geworden, dass ein Spielen kaum noch möglich ist. Die Verletzungsgefahr steigt stetig. Blaue Flecken und eine geplatzte Augenbraue gehen schon auf das Konto des unebenen Spielfeldes. In Anbetracht, dass Jugendmannschaften und zum Teil Schulen auf dem Spielfeld trainieren ist dieser Zustand nicht länger hinnehmbar. Leider können die Göppingen Green Sox den Umbau nicht aus eigener Kraft finanzieren. Zumal gehört das Spielfeld der Stadt Göppingen und im Falle einer schwereren Verletzung, vor allem bei einem Jugendlichen, will keiner Schuld sein.

Die Green Sox sind bereit jeden möglichen Cent aus der Vereinskasse zu investieren und können auch einiges in Eigenleistung zur Kosteneinsparung beitragen.

Im endeffekt geht es also um einen neuen Schichtenaufbau des Innenfeldes. Dabei handelt es sich um ca. 1800qm2 die bearbeitet werden müssen. Es müssten 35cm abgetragen werden und eine neue Frostschutzschicht, eine neue Dynamische Schicht und eine neue Tragschicht aufgebracht werden.

Begründung

Es soll erreicht werden, dass in Göppingen qualitativ hoher Baseball gespielt werden kann, ohne ein erhöhtes Verletzungsrisiko einzugehen.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, Daniel Emerick aus Uhingen
Frage an den Initiator

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion
Pro

Noch kein PRO Argument.

Contra

Noch kein CONTRA Argument.