• Von: Nicht öffentlich
  • An: Petitionsausschuss des Deutschen Bundestags
  • Region: Deutschland mehr
  • Status: Die Petition ist bereit zur Übergabe
  • Zeichnung beendet
  • 81 Unterstützer
    Sammlung abgeschlossen

Grundgesetz - Modifikation der Präambel des Grundgesetzes

-

Die Petentin fordert, dass in der Präambel des Grundgesetzes "vor Gott und den Menschen" durch "für die Menschheit" ersetzt wird.

Begründung:

Ein Staat, der für Religionsfreiheit eintritt, darf nicht allen seinen Bürgern einen Gott aufzwingen. Das ist eine Anmaßung religiöser Menschen.Niemand, der an irgendeinen Gott oder auch an mehrere Götter glaubt, wird durch diese Änderung diskriminiert. Dadurch wird aber anerkannt, dass es in diesem Land ca. 1/3 nicht religiöse Menschen gibt.

23.07.2016 (aktiv bis 06.09.2016)


Debatte auf openPetition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Argument

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Argument



Dies ist eine Online-Petition des Deutschen Bundestags

>>> Link zur Seite des Deutschen Bundestags

Kurzlink