Region: Germany

Grundsatzfragen zum Beitrags- und Versicherungsrecht in der gesetzlichen Rentenversicherung - Einführung einer bundesweiten öffentlichen geförderten Zusatzrente für Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr

Petitioner not public
Petition is directed to
Petitionsausschuss des Deutschen Bundestags
1.687 Supporters 1.687 in Germany
Collection finished
  1. Launched 2017
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Dies ist eine Online-Petition des Deutschen Bundestags.

forwarding

Der Deutsche Bundestag möge beschließen, dass für Mitglieder der "Freiwilligen Feuerwehr" einheitlich in Bundeskompetenz eine öffentlich geförderte Rentensäule eingeführt wird. So gibt es dazu schon auf Kommunal- und Landesebene einige Modelle.

Reason

Veränderte Gefahrenlagen durch erhöhtes Verkehrsaufkommen (z.B. Chemikalientransporte; Schwertransporte…), durch veränderte Brandlasten (Hochhausbrand London stellvertretend) usw. als auch die zunehmende Benachteiligung im normalen Berufsleben eines aktiven freiwilligen Feuerwehrmannes rechtfertigen eine zusätzliche Absicherung. Diese bedeutet auch eine gesellschaftliche Anerkennung, welche auch dem Nachwuchsproblem entgegenwirken würde.Somit ist die Wichtigkeit einer solchen Rente schon erkannt worden.Folglich wäre die einheitlich in Bundeskompetenz liegende Rente ein klares Signal - Anerkennung eines gefahrvollen Ehrenamtes und zusätzlicher Anreiz zur Werbung neuer Mitglieder. Viele Wehren leiden unter starkem Mitgliederschwund.

Thank you for your support

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now