openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Haltebuchten an allen Bushaltestellen!!! Haltebuchten an allen Bushaltestellen!!!
  • Von: Nicht öffentlich
  • An: Landkreis Cuxhaven
  • Region: Hagen im Bremischen mehr
    Kategorie: Verkehr mehr
  • Status: Petent hat die Petition nicht eingereicht/übergeben.
    Sprache: Deutsch
  • Gescheitert
  • 133 Unterstützende
    34 in Hagen im Bremischen
    Sammlung abgeschlossen

Haltebuchten an allen Bushaltestellen!!!

-

!!!Wir fordern Bushaltebuchten an allen Haltestellen!!!

Diese gefährlichen Situationen für die Kinder im Straßenverkehr sind eh immer sehr verheerend. Doch ein Bus, der auf einer viel befahrenen Straße halten muss, um die Kinder Ein- und Aussteigen zu lassen ist eine Unzumutbarkeit. Schon für Erwachsene ist es häufig sehr schwer die Geschehnisse im Strassenverkehr richtig einzuschätzen, aber für ein Kind ist es fast unmöglich. Wie schnell ist ein Fahrzeug? Wann ist es hier? Schaffe ich es noch? All diese Fragen können Kinder gar nicht einschätzen!!!

Diese Gefahr muss endlich behoben werden um weitere schlimme Verkehrsunfälle zu verhindern.

Begründung:

Durch einen tragischen, unfassbaren und für mich so unreal wirkenden Unfall habe ich am 03. Juli 2015 meinen so sehr geliebten Sohn verloren. Die Welt stand für einen Moment still, und jetzt wird es nie mehr so sein wie es einmal war.

Er fuhr wie so oft am Wochenende mit dem Schulbus zu seinem Papa nach Lehnstedt. Dort angekommen stieg er freudestrahlend aus dem Bus aus, er war so aufgeregt weil er doch am Samstag Geburtstag gehabt hätte und er von Papa sein Rennrad bekommen sollte. Er lief zum Busende und trat einen Schritt auf die viel befahrene Straße wo aus der anderen Richtung ein junges 18-jähriges Mädchen kam, welches ihn mit ihrem Auto so heftig erfasste das für meinen Jungen jede Hilfe zu spät kam. Er wurde mit dem Helikopter ins Kinderklinikum nach Bremen Mitte geflogen. Ich fuhr mit meinem Pkw hinterher, doch als ich dort angekommen bin wurden wir auf die Kinderintensivstation begleitet, wo mir dann offenbart wurde, dass mein Sohn diesen Unfall leider nicht überlebt habe und er nur noch durch die Maschinen am Leben erhalten wird. Ich durfte dann in Ruhe Abschied nehmen und sie stellten in meinem Beisein seine lebenserhaltenden Maschinen ab.

Keiner wird je diesen Schmerz verstehen. Meinen Jungen so da liegen zu sehen und zu Wissen das er nie wieder mit seinem Lachen mein Leben bereichern wird, es tut so sehr weh.

Bitte helft mir das dieses Unglück anderen Kindern erspart bleibt und das es endlich etwas an den Verkehrssituationen verändert wird.

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Vollersode, 23.07.2015 (aktiv bis 22.10.2015)


Debatte zur Petition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Petition Argument

CONTRA: Eine Haltebucht würde die Situation nicht verbessern. Wenn Busse auf der Straße halten, können im Gegenteil Autos schlechter vorbei fahren. Wenn ein Bus in einer Haltebucht steht, ist aber die Straße frei und der Autofahrer hat keinen (zweingenden) Grund ...



Petitionsverlauf

Woher kamen Unterstützer

 Facebook    Websuche  

aktuelle Petitionen