Leider müssen wir uns heute melden mit nicht so schönen Nachrichten. Die Freude über den erkämpften Dreier am Wochenende währte nicht lang, denn kurz darauf erfuhren wir das unsere Mitspieler, Mitmenschen und vor allem Freunde Hamza und Abdu uns in den nächsten Wochen verlassen müssen und nach Marokko abgeschoben werden sollen. Wir als 3. Mannschaft möchten das so nicht einfach hinnehmen und werden alles daran setzen, dass unsere Freunde hier in Deutschland bleiben dürfen. Die beiden kennen wir jetzt seit gut einem Jahr und ihre Fortschritte mit dem Erlernen der deutschen Sprache sind schon wirklich beachtlich. Sie haben sich vorbildlich integriert und beherzigen die deutschen Tugenden. Auch hatten wir sehr viel Spaß mit den beiden auf Mannschaftsfahrt in den Niederlanden, wo sie das bisschen Geld was sie bekommen haben gerne dafür eingesetzt haben um mitzukommen und für ordentlichen Spaß zu sorgen. Wir haben uns natürlich auch schon bemüht und zwei Arbeitsstellen für die beiden besorgt, aber das alles reicht den Verantwortlichen leider nicht. Der Pass von den beiden läuft noch bis 12.11.2017 und wir versuchen alles damit sie uns noch länger erhalten bleiben können. Deshalb sehen wir als letzte Möglichkeit diese Online Petition und bitten euch diese für uns zu unterzeichnen, damit wir eine vielleicht minimale Chance haben und die Gerechtigkeit siegt. Hamza und Abdu egal wie das hier ausgeht ihr bleibt immer unsere Freunde und Teil der III. Mannschaft

Mit freundlichen Grüßen

Eure Dritte

Begründung

Bitte unterstützt uns damit unsere Freunde und Mitspieler bleiben dürfen. Wir sind für eine Einzelprüfung der Verhältnisse und nicht für eine Verallgemeinerung der Flüchtlingssituation.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, VfL Senden III. aus Senden
Frage an den Initiator

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion

Neuigkeiten

Pro

Noch kein PRO Argument.

Contra

Länder mit einer nicht nachhaltigen Geburtenquote sollten gänzlich vom Asyl ausgeschlossen werden.