• Von: Michael Manfred Eder mehr
  • An: Deutscher Bundestag Petitionsausschuss
  • Region: Deutschland mehr
    Kategorie: Sicherheit mehr
  • Status: Die Petition ist bereit zur Übergabe
  • Zeichnung beendet
  • 6 Unterstützer
    6 in Deutschland
    Sammlung abgeschlossen

Handwaffen zur Selbstverteidigung

-

Ich fordere eine Legalisierung zum Erwerb von Kurzhandwaffen bis 9mm für die Selbstverteidigung und natürlich für jeden deutschen Bürger,
mit der Begründung: Recht auf Selbstschutz!

ODER:

Eine Erleichterung des Verfahrens zum Erhalten einer Waffenbesitzkarte.
Zum Beispiel könnte man JEDEM Bürger erlauben eine Waffe zuhause zu besitzen, natürlich unter all den sicherheitsbestimmungen (Waffenschrank, Waffe getrennt von Munition lagern,etc.)

Begründung:

Einem Einbrecher oder Ladendieb ist es egal, ob er eine legale oder illegale Waffe in der Hand hält, wenn man sich jedoch selbst verteidigen will, ist man vom Staat sehr stark eingeschränkt.

Und da unsere Polizei momentan stark ausgelastet ist (aus gründen die sowieso jeder weiß) schwindet mein Vertrauen zum Sicherheitssystem unseres Staates drastisch.

Daher fordere ich eine Legalisierung zum Erwerb von Kurzhandwaffen bis 9mm für die Selbstverteidigung und natürlich für jeden deutschen Bürger,
mit der Begründung: Recht auf Selbstschutz!

ich verstehe, dass der Staat möchte, dass jeder Waffenbesitzer eine Prüfung ablegen muss, damit der Staat davon ausgehen kann, der Besitzer weiß mit der Waffe um zu gehen.

Was ich nicht verstehe, warum denn für den Erhalt einer Waffenbesitzkarte das Bedürfnis "Selbstschutz" nur dann genehmigt wird, wenn die Person mehr als die Allgemeinheit gefährdet ist.

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Traunstein, 04.12.2015 (aktiv bis 03.06.2016)


Debatte zur Petition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Petition Argument

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Petition Argument



Petitionsverlauf

Kurzlink