Jugendstrafrecht - Radikale Verschärfung des Jugendstrafrechts im Falle von Sexual- und/oder Gewaltdelikten

Petent/in nicht öffentlich
Petition is directed to
Petitionsausschuss des Deutschen Bundestags
640 Supporters 640 in Deutschland
Collection finished
  1. Launched March 2019
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialog with recipient
  5. decision

Dies ist eine Online-Petition des Deutschen Bundestags.

forwarding

Mit der Petition wird gefordert, im Falle von Sexual- und/oder Gewaltdelikten das Jugendstrafrecht radikal zu verschärfen. Insbesondere bei verabredeten Gruppenvergewaltigungen müssten zukünftig anstelle von Bewährungsstrafen höhere Haftstrafen verhängt werden.

Reason

Eine Gruppe von Jugendlichen suchte sich gezielt ein Opfer aus und vergewaltigte die Minderjährige gemeinschaftlich. Einer der Täter erhielt eine Bewährungsstrafe, die anderen geringe Haftstrafen nach dem Jugendstrafrecht. Der Gedanke, das Opfer kann einem ihrer Peiniger schon jetzt wieder begegnen, ist abscheulich.Ein Mitglied der Kirche vergewaltigte eine Minderjährige so brutal, dass sie schwer traumatisiert ist und nicht gegen ihn aussagen konnte. Der Täter gestand die Tat auf Anraten seines Anwaltes. Er verließ das Gericht, mit 2 Jahren Bewährung und einer Geldstrafe, als freier Mann!Es muss unbedingt der Schutz der Opfer absolute Priorität haben. Die Rechte der Täter haben dahinter deutlich weniger Gewicht. Die Opfer leiden ihr ganzes Leben, was den Tätern völlig egal ist. Egal, was für Reden der Reue sie auf Anraten der Anwälte vor Gericht von sich geben.

Thank you for your support
pro

Not yet a PRO argument.

contra

No CONTRA argument yet.

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now