Wir starten diese Petition -Pro Rock am Markt- da wir als Bürger der VG Herrstein solche einschneidenden Entscheidungen nicht mehr hinnehmen möchten. Der kulturelle Kahlschlag ist wie eine Pest in unserer Region. Es darf nicht sein, dass solch großartigen Events durch Beschwerden ein paar anonymer, notorischer Nörgler keine Genehmigung bekommen. Was können wir unserer Jugend denn hier noch bieten? Zudem wird hiermit eine Kulturelle Plattform für junge Musiker genommen. Schauen wir ins Saarland, da gibt es selten ein Wochenende ohne musikalischen Events bis tief in die Nacht.

Begründung

Wir finden, dass der Rock am Markt genau so ein kulturelles Gut ist wie die Veitsrodter Märkte für das sich zu kämpfen lohnt.

Sollte hier nicht das Allgemeinwohl im Vordergrund stehen? Hier fehlen uns auch seitens der VG Herrstein mehr Größe um solche Veranstaltungen zu verteidigen. Wenn wir solche Fehlentscheidungen weiterhin hinnehmen wird es noch ruhiger im Kreis und die Lebensqualität sinkt, was sich mit Sicherheit darin niederschlagen wird, dass immer mehr junge Menschen abwandern.

Bitte helft uns mit aller Macht und stimmt für Pro Rock am Markt mit eurer Unterschrift.

Es ist WICHTIG für die Zukunft unserer Jugend und anderer kulturellen Angebote.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion
  • Liebe Unterstützer von Rock am Markt,
    wie Ihr sicherlich der Presse entnommen habt war diese Petition erfolgreich. Durch Eure Unterstützung konnte das Event wieder auf den richtigen Weg gebracht werden. Dafür möchten wir Euch danken, denn Ihr habt es mit über 1200 Unterschriften geschafft.
    Dafür herzlichen Dank.
    Fest steht: Es können bis 3 Uhr Getränke verkauft werden, was aus finanzieller Sicht für die Veranstalter positiv ist. Und: Die Dezibelwerte werden nicht etwa am Ort des Entstehens, also auf dem Festivalgelände gemessen, sondern am Ohr des möglichen Klageführers.
    Bei einem Treffen des Orga Teams wurde beschlossen, daß das Festival am 23. und 24. August 2013 stattfinden wird. Wunderbar !!!!
    Nun liegt es wieder an Euch RaM zu einem Fest werden zu lassen. Wir freuen uns wenn ihr zahlreich erscheint. Bitte besucht die neue Facebookseite unter : www.facebook.com/kultev und informiert Euch über die Bands, Spielzeiten etc. und auch das liken nicht vergessen !!!!

    Liebe Grüße Nicola und Sascha Hilles

  • Liebe Unterstützer von Rock am Markt,
    wie Ihr sicherlich der Presse entnommen habt war diese Petition erfolgreich. Durch Eure Unterstützung konnte das Event wieder auf den richtigen Weg gebracht werden. Dafür möchten wir Euch danken, denn Ihr habt es mit über 1200 Unterschriften geschafft.
    Dafür herzlichen Dank.
    Fest steht: Es können bis 3 Uhr Getränke verkauft werden, was aus finanzieller Sicht für die Veranstalter positiv ist. Und: Die Dezibelwerte werden nicht etwa am Ort des Entstehens, also auf dem Festivalgelände gemessen, sondern am Ohr des möglichen Klageführers.
    Bei einem Treffen des Orga Teams wurde beschlossen, daß das Festival am 23. und 24. August 2013 stattfinden wird. Wunderbar !!!!
    Nun liegt es wieder an Euch RaM zu einem Fest werden zu lassen. Wir freuen uns wenn ihr zahlreich erscheint. Bitte besucht die neue Facebookseite unter : www.facebook.com/kultev und informiert Euch über die Bands, Spielzeiten etc. und auch das liken nicht vergessen !!!!

    Liebe Grüße Nicola und Sascha Hilles

Pro

Rock am Markt bietet nicht nur Spaß für die Jugend der Region sondern auch für unsere älteren Mitbürger. Zudem versucht Rock am Markt sowohl die lokale Bandszene zu fördern als auch ein breites Publikum zu erreichrn

Contra

Noch kein CONTRA Argument.