openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Kein Auftritt der Band Dorfrocker auf dem Wacken Open Air 2016 Kein Auftritt der Band Dorfrocker auf dem Wacken Open Air 2016
Erfolg
  • Von: Nicht öffentlich
  • An: ICS Festival Service GmbH, headquarter@ics-woa.de
  • Region: Schleswig-Holstein mehr
    Kategorie: Kultur mehr
  • Status: Petition hat zum Erfolg beigetragen
    Sprache: Deutsch
  • Erfolg
  • 27 Unterstützende
    16 in Schleswig-Holstein
    Sammlung abgeschlossen

Kein Auftritt der Band Dorfrocker auf dem Wacken Open Air 2016

-

Wir bitten um Streichung der Band Dorfrocker aus dem Lineup des Wacken Open Air 2016. Es gibt reichlich Nachwuchs Bands aus den Bereichen Rock / Metal die Probleme damit haben mal vor einem größeren Publikum zu spielen weil sie noch zu unbekannt sind. Daher ist es unsinnig einer Schlagerband, die niemand sehen und hören möchte, einen Auftritt auf dem W:O:A zu ermöglichen.

Begründung:

Die Band Dorfrocker haben nichts mit Rock oder Metal Musik zu tun. Sie sind eine Ballermann Schlager Band mit Volks-musikalischen Hintergrund. Damit repräsentieren Sie genau das, was die Fans des W:O:A zutiefst ablehnen und verabscheuen. Wir, die Fans des Wacken Open Air möchten keine Band mit Ballermann Niveau auf unserem Festival.

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Rosengarten, 21.12.2015 (aktiv bis 20.03.2016)


Neuigkeiten

Hallo Swen Mecklenburg, wäre es nicht einfacher, uns eine E-Mail zu schicken, als eine Petition zu starten? Dann hättest du dir viel Mühe sparen können, denn die Dorfrocker werden genau das tun, was ihr Name sagt: Das Dorf rocken. Geplant ist ein ...

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte zur Petition

PRO: Die Petition ist Klasse, sie erinnert an die "Judenhetze" ein paar Gutmenschen sprechen für alle.

CONTRA: Dann könnt ihr die Hälfte des Line Up´s auch rauswerfen. Red hot Chilli Pipers hat nix mit metal zu tun wie Mambo Kurt oder Knasterbart und und und....

>>> Zur Debatte



Petitionsverlauf

Woher kamen Unterstützer

 Facebook