Minority protection

Kein Blackfacing mehr in Karnevalszügen

Petitioner not public
Petition is directed to
Die Präsidentin des Landtags NRW
73 Supporters 43 in North Rhine-Westphalia
Petitioner did not submit the petition.
  1. Launched 2020
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialogue
  5. Failed

In vielen Städten in NRW verkleiden sich Gruppen von weißen Menschen als Schwarze - sie malen sich das Gesicht schwarz an und ziehen eine Afro-Perücke aus dem Karnevalsladen auf. In vielen Fällen tragen sie zusätzlich noch Kostüme, die an die traditionelle Kleidung afrikanischer Ureinwohner angelehnt sind, und tragen beispielsweise Bananen mit sich rum.

Das Blackfacing (also, wenn eine weiße Person sich mit Schminke als schwarz verkleidet) stammt aus den USA. “In sogenannten Minstrel Shows traten dort im 19. und 20. Jahrhundert zur Unterhaltung weiße Amerikaner als Stereotypen von afrikanischen Sklaven auf. Sie malten sich ihre Gesichter dunkel an, zeichneten sich große Lippen und stellten Menschen mit afrikanischer Herkunft als zurückgebliebene Untermenschen dar.” (https://noizz.de/wissen/darum-ist-blackface-an-halloween-und-auch-sonst-rassistisch/cpdvp81)

Das Ganze führt dazu, dass schwarze Menschen in Deutschland, vor allem in NRW, an die Zeit der Sklaverei erinnert werden, sie das Gefühl bekommen, zur Witzfigur gemacht zu werden, und sich überhaupt alle, die sich der zugrundeliegenden Diskriminierung bewusst sind, unwohl fühlen.

Es ist ein rassistischer, diskriminierender Brauch, der an Karneval nichts zu suchen hat und ein Verzicht darauf ein geringer Preis dafür, dass sich alle während der Karnevalszeit willkommen und gut fühlen können.

Reason

Ich denke, wir wollen doch alle nur entspannt feiern an Karneval, aber wenn gewisse Gruppen und ihre Bedürfnisse ignoriert werden, ist das kein Spaß mehr.

Wenn ein paar Unterschriften gesammelt wurden, werde ich eine Petition beim Landtag in NRW einreichen. Wenn wir erfolgreich sind, kann man sich in zukünftigen Angelegenheiten vielleicht hierauf berufen und einer Zukunft ohne Rassismus und Diskriminierung einen Schritt näher kommen.

Thank you for your support

News

  • Liebe Unterstützende,
    der Petent oder die Petentin hat innerhalb der letzten 12 Monate nach Ende der Unterschriftensammlung keine Neuigkeiten erstellt und den Status nicht geändert. openPetition geht davon aus, dass die Petition nicht eingereicht oder übergeben wurde.

    Wir bedanken uns herzlich für Ihr Engagement und die Unterstützung,
    Ihr openPetition-Team

Not yet a PRO argument.

Selten so eine unsinnige Begründung gelesen. Menschen fühlen sich an die Sklaverei erinnert, die sie niemals erlebt haben. Dann auch keine Indianer mehr zu Fasching und Geister am besten auch nicht. Irgendwann kann man es mit dem Regulierungswillen auch übertreiben. So einen Unsinn unterschreibe ich sicher nicht...

More on the topic Minority protection

Help us to strengthen citizen participation. We want to support your petition to get the attention it deserves while remaining an independent platform.

Donate now