Region: Germany

Kein Einbau automatischer Sperren in Drucker durch die Druckerindustrie

Petition is directed to
Petitionsausschuss des Deutschen Bundestags
95 Supporters 95 in Germany
Collection finished
  1. Launched 01/02/2020
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Dies ist eine Online-Petition des Deutschen Bundestags.

forwarding

Mit der Petition wird gefordert, dass die Druckerindustrie keine automatischen Sperren mehr in ihre Drucker einbauen darf. In Zeiten der Nachhaltigkeit werden heutzutage zu viel noch sonst funktionierende Drucker weggeworfen.

Reason

Tintenstrahldrucker haben einen Überlaufbehälter für überschüssige Tinte aus Druck- und Reinigungsvorgängen. In der Regel sind dies kleine Schwämme welches die überschüssige Tinte beim Reinigen aufsammelt. Falls ein Drucker eine Fehlermeldung bringt, dass dieser Überlaufbehälter voll ist, muss dies aber nicht unbedingt der Fall sein. Bei zahlreichen Druckermodellen gibt es einen integrierten Zähler, der nach einer festgelegten Anzahl von Druckvorgängen automatisch eine Überlaufmeldung ausgibt und den Druck blockiert. Ein Druck ist dann nicht mehr möglich. Auf diversen Internetseiten wird gezeigt, wie man diese Stempelkissen ggf. selbst tauschen kann. Hier kann man schon erkennen, dass diese Überlaufbehälter nur zum Teil gefüllt sind. Auch wenn man solch ein Kissen selbst reinigen sollte, blockieren die Druckerhersteller die Möglichkeit selbst ein Reset herbeizuführen.Die viel zu früh erscheinenden Hinweise mit der Sperre der Druckfunktion dient nur dem Interesse der Druckerhersteller. Auf dieser Weise werden sonst noch funktionierende Drucker viel zu früh weggeworfen. Dadurch werden natürlich mehr Drucker verkauft. Die Druckerindustrie sollte im Rahmen der Nachhaltigkeit dazu verpflichtet werden, dass zwar auch in Zukunft der Hinweis des vollen Stempelkissens erscheinen soll, aber eine Sperre nicht mehr erfolgen darf. Wir sind alles mündige Bürger und selbst dafür verantwortlich, ob wir gleich tätig werden. Zudem sollen auch Fremdtinten bei den Druckern ohne Probleme angenommen werden und nicht von den Herstellern blockiert werden. Die Druckerindustrie will die Kunden dazu zwingen, nur die eigenen überteuerten Patronen zu kaufen. Auch las ich davon, dass Patronen, welche schon ein Ablaufdatum hatten, vom Drucker nicht mehr angenommen werden. Auch das sollte jedem selbst überlassen werden, ich esse auch noch abgelaufenen Jogurt usw.

Thank you for your support,

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now