migration

Kein Haus der Kulturen in Mörsenbroich ohne Beteiligung der Bürger vor Ort!

Petition is directed to
Düsseldorfer Stadtrat
28 Supporters
6% achieved 500 for collection target
  1. Launched 20/09/2019
  2. Collection yet 5 weeks
  3. Submission
  4. Dialog with recipient
  5. decision
I agree that my data will be stored. The petitioner can view my name and location and forward it to the petition recipient. I can revoke this consent at any time.

Stop der Planung für ein Haus der Kulturen im Stadtteil Mörsenbroich! Ein offenes Beteiligungsverfahren zur zukünftigen Nutzung des Gebäudes des jetzigen Kinder- und Jugendtheaters vor Ort mit allen Betroffenen initiieren.

Reason

An den Bürgern und Politikern vor Ort vorbei wurde ein Planungsverfahren für ein Haus der Kulturen durch die Verwaltung abgeschlossen und soll von der SPD, Grünen und FDP Mehrheit so beschlossen werden. Getragen werden soll das Haus der Kulturen von einem Trägerverein, der von Migrantenselbstorganisationen gegründet wurde und als Vorsitzende wurde die SPD Vorsitzende des Integrationsrates gewählt, der über Fördergelder für eben diese Migrantenselbstorganisationen entscheidet. Weiterhin sind die Folgekosten unklar und der Beschluss über den Wegzug des Kinder- und Jugendtheaters ist ebenso noch nicht beschlossen.

Thank you for your support, Pavle Madzirov from Düsseldorf
Question to the initiator

Translate this petition now

new language version

News

pro

Not yet a PRO argument.

contra

No CONTRA argument yet.

Why people sign

  • on 29 Sep 2019

    Damit im Jungen Schauspielhaus für die Bürgerinnen und Bürger von Mörsenbroich Platz bleibt.

  • on 29 Sep 2019

    Um ungeheure Dinge zu verhindern.

  • on 27 Sep 2019

    Weil in diesem Stadtteil mit dem Wegzug des Jungen Schauspielhauses der Stadtteil immer unattraktiver wird.

  • on 25 Sep 2019

    Ich bin für eine Stärkung des Stadtteils und wünsche keine weiteren Schwächungen durch Verlagerungen oder Neubildung einseitiger Kulturkreise von Rath nach Mörsenbroich! Es fehlen in Mörsenbroich Einrichtungen für Menschen, die an Kunst, Musik und Geselligkeit interessiert sind. In vielen Gesprächen mit Senioren, die ich in Mörsenbroich geführt habe, haben diese beklagt, dass es keine Cafés oder Treffpunkte in diesem Stadtteil für sie gibt. Ich wünsche mir eine Belebung des Stadtteils z. B. durch eine gemischte Nutzung abwechselnd mit Musik und Kino für Jung und Alt d.h. für alle Bürger. Jedenfalls sollte die ältere Generation mehr einbezogen werden. Denn zahlreiche Einrichtungen für Familien gibt es bereits in Rath und auch in Mörsenbroich. Meine Vorstellungen mache ich an dieser Stelle deutlich auch im Interesse der jungen Berufstätigen und älteren Bewohner, die mit uns im Haus in der Münsterstraße leben.

  • Patrick Zeidler Düsseldorf

    on 21 Sep 2019

    Freiheitlich demokratische Grundordnung halte ich für existentiell wichtig. Da gehören für mich Bürgerabstimmungen für mich mit dazu.

Tools for the spreading of the petition.

You have your own website, a blog or an entire web portal? Become an advocate and multiplier for this petition. We have the banners, widgets and API (interface) to integrate on your pages.

Signing widget for your own website

API (interface)

/petition/online/kein-haus-der-kulturen-in-moersenbroich-ohne-beteiligung-der-buerger-vor-ort/votes
Description
Number of signatures on openPetition and, if applicable, external pages.
HTTP method
GET
return format
JSON

More on the topic migration

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now