• Von: Kalle Gerigk mehr
  • An: An den Aufsichtsrat und den Vorstand der ...
  • Region: Köln mehr
    Kategorie: Wohnen mehr
  • Status: Die Petition ist bereit zur Übergabe
  • Zeichnung beendet
  • 241 Unterstützer
    89 in Köln
    Sammlung abgeschlossen

Kein Verkauf der 444 GAG-Wohnungen in Wesseling!

-

Stoppt den Verkauf von 444 GAG-Wohnungen in Wesseling sofort!

Begründung:

Die GAG Immobilien AG aus Köln plant 444 Mietwohnungen in Wesseling an einen Privatinvestor zu verkaufen. Weitere 152 GAG-Wohnungen in Wesseling sollen später verkauft werden.

Die GAG wirbt für sich als ein verantwortungsvoller, sozialer Vermieter. Das aktuelle Handeln steht hierzu im krassen Widerspruch.

In gesamt Nordrhein-Westfalen herrscht Wohnungsnot. Wohnen ist so teuer wie nie, und die Mieten steigen weiter, vor allem in den Ballungsgebieten.

Es ist nicht hinnehmbar, dass sich die Stadt Köln und ihre GAG (an dessen Grundkapital ist die Stadt Köln mit 88,21 % beteiligt) aktiv an der Vernichtung von preisgünstigen Wohnraum im Kölner Umland beteiligen.

Die Stadt Köln muss sich ihrer sozialen Verantwortung bewusst werden und regional denken und handeln.

Stoppt den Verkauf von 444 GAG-Wohnungen in Wesseling sofort!

Wohnen ist ein Menschenrecht!

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Köln, 07.09.2016 (aktiv bis 06.11.2016)


Debatte zur Petition

PRO: Großmutter , Tanten ,Onkeln , Eltern , und wir Kinder selber sind in einer GAG Wohnung groß geworden. Jetzt wohnen meine Kinder in einem GAG Einfamilienhaus. Sie habe viel viel Geld in dieses Haus zur Renovierung gesteckt.. Sie sind jetzt im September ...

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Petition Argument



Petitionsverlauf

Woher kamen Unterstützer

Kurzlink