Region: Germany
Economy

Kein zweiter Lockdown!

Petition is directed to
Deutscher Bundestag Petitionsausschuss
4.020 Supporters 3.999 in Germany
8% from 50.000 for quorum
  1. Launched 21/08/2020
  2. Time remaining 4 days
  3. Submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision
I agree to the storage and processing of my personal data. The petitioner can see name and place and forward this information to the recipient. I can withdraw my consent at any time.

Es darf nicht zu einem zweiten Lockdown kommen! Ein zweiter Lockdown wäre wie ein zweiter Herzinfarkt: deutlich gefährlicher als der erste.

Das Aufflackern der Pandemie kann und muss mit lokalen und regionalen Maßnahmen bekämpft werden. Ein Fünftel aller deutscher Unternehmen sieht bereits jetzt das eigene Überleben durch Corona als gefährdet an. Wir können auf sie nicht verzichten, wenn Deutschland eine gute Zukunft haben soll!

Deshalb fordern wir die Politik auf: Bitte schließen Sie einen zweiten Lockdown verbindlich aus, damit im Mittelstand wieder stabile Zuversicht Einzug hält!

Entlasten Sie die Unternehmen nachhaltig von Steuern, Abgaben und Bürokratie, damit die Wirtschaft mit neuer Dynamik aus der Corona-Krise hervorgeht!

Reason

Ein erneutes Herunterfahren von öffentlichem Leben und Geschäftsleben wie im Frühjahr würde erheblich größere Schäden in der Wirtschaft und vor allem im Mittelstand zur Folge haben als beim ersten Mal.

Denn viele Betriebe haben ihre finanziellen Reserven aufgebraucht und müssten bei einem zweiten Lockdown die Hände heben. Gleiches gilt für die Finanzkraft des Staates. Die Staatsverschuldung steigt schon jetzt um 22 Prozent auf 81 Prozent des BIP. Für einen zweiten „Wumms“ in der Größenordnung von mehr als einer Billion Euro fehlt das Pulver – es wurde bereits verschossen. Kurzarbeiter- und Insolvenz-Sonderregelungen können vielleicht bis zum Wahltag 2021 verlängert werden, aber nicht ewig.

Wir sehen die ökonomische Zukunftsfähigkeit Deutschlands in Gefahr! Millionen Arbeits- und Ausbildungsplätze stehen auf dem Spiel. Der mit einem zweiten Lockdown unweigerlich verbundene massive Anstieg der Arbeitslosigkeit würde die Sozialkassen sprengen.

Die Klein- und Mittelbetriebe in unserem Land beschäftigen über 70 Prozent der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer und bilden acht von zehn Azubis aus. Kein noch so großes Rettungspaket kann ihnen den drohenden Umsatzausfall ersetzen.

Translate this petition now

new language version

News

- in Deutschland sterben so viele Menschen an Krebs bzw. bakterielle Infektionen. Diese Menschen müssen sich selbst schützen da es dafür kein Lockdown gibt. Obwohl diese Krankheiten Jahre bekannt sind wird nichts daran getan diese Menschen zu unterstützen. Doch die Menschen die unvernünftig sind ins Ausland reisen und Parties machen die bekommen auch noch den Corona Test bezahlt. Jede Krankheit ist ein Risiko-Nutzen abzuwägen. Wäre es nicht sinnvoll die Jahresgehälter die Kinderwunschpatienten an der Kinderwunschbehandlung bezahlt haben zu erstatten anstatt Mio zu Hause im Lockdown zu lassen

Die Gesundheit bzw. das Leben von Menschen ist nicht mit Geld aufzuwiegen.

Why people sign

  • Luise Berrang Unterschleißheim

    3 days ago

    Die Maßnahmen sind in keiner Weise verhältnismäßig gewesen. Ich kann diese Angstmacherei und offensichtliche Vertuschung von Wahrheiten nicht mehr ertragen. Eine hochbegabte Konzertmeisterin des Münchner Sinfonieorchesters, Mutter von 3 Kindern, ist von heute auf morgen arbeitslos geworden. Sie ist durch "das Raster" gefallen wie es lapidar heißt. Sie fragte bei mir wegen einer Putzstelle an. Das hat mir in der Seele weh getan. So wie ihr ging es allen Musikern, Künstlern, Schaustellern und vielen anderen Bürgern. Alle meine Seminare in diesem Jahr wurden abgesagt. Mein Mann mußte seine Personalberatungen in China einstellen. Ich will ehrliche Antworten.

  • 3 days ago

    Xxxxx

  • 4 days ago

    Bin selbst betroffen , Bin Selbständig

  • Not public Öhringen

    5 days ago

    Die Auswirkungen eines zweiten Lockdown sind m. E. unberechenbar. Viele Existenzen stehen auf dem Spiel. Bei einem weiteren Lockdown sehe ich unsere Zukunft in Gefahr und befürchte, dass es im Extremfall zu massiven Ausschreitungen und bürgerkriegsähnlichen Zuständen kommen könnte. Ich möchte keinen Überwachungsstaat und ich bin sicher, dass wir die Pandemie auch ohne Lockdown überstehen.

  • 7 days ago

    Wirtschaft retten

Tools for the spreading of the petition.

You have your own website, a blog or an entire web portal? Become an advocate and multiplier for this petition. We have the banners, widgets and API (interface) to integrate on your pages.

Signing widget for your own website

API (interface)

/petition/online/kein-zweiter-lockdown/votes
Description
Number of signatures on openPetition and, if applicable, external pages.
HTTP method
GET
Return format
JSON

More on the topic Economy

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international