openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Keine Erweiterung der AFA Speyer NORD auf 1150 Plätze Keine Erweiterung der AFA Speyer NORD auf 1150 Plätze
  • Von: Bürgerinitiative Speyer-Nord mehr
  • An: Oberbürgermeister Hansjörg Eger
  • Region: Speyer mehr
    Kategorie: Bürgerrechte mehr
  • Status: Petition in Zeichnung
  • 98 Tage verbleibend
  • 163 Unterstützende
    131 in Speyer
    17% erreicht von
    790  für Quorum  (?)

Keine Erweiterung der AFA Speyer NORD auf 1150 Plätze

-

Keine Erweiterung der Platzkapazitäten von derzeit 600 auf über 1150 Plätze! Besser eine Verringerung der Kapazität.

Sichere und nachts gut beleuchtete Wege rund um die Aufnahmeeinrichtung und des Weges entlang der Spaldinder Straße, wir wollen eine zeitnahe Beseitigung der aktuellen Missstände.

Betreuung, permanente Konrolle und Reinigung der Spielplätze / Scaterbahn, damit alle Kinder sicher und ohne Verletzungsgefahren spielen können, zB. durch Glasscherben.

Regelmäßige und wahrheitsgetreue Informationen über Veränderungen in der Erstaufnahmeeinrichtung an die Bürger*innen über die Örtlichen Pressemedien wie zB. -Entwicklungen -Kriminalität in der Einrichtung -Belegungszahlen

Begründung:

Wir wollen die aktuellen Gegebenheiten nicht länger akzeptieren und brauchen Ihre Unterstützung.

Bitte ünterstüzen Sie uns mit Ihrem Namen und Ihrer Unterschrift, um die vorgenannten Ziele zum Wohle aller Bürger*innen unseres Stadtteils zu erreichen.

Das Original wird Oberbürgermeister Hansjörg Eger übergeben, eine Kopie erhält die zuständige Landesbehörde.

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Speyer, 18.04.2018 (aktiv bis 29.08.2018)


Debatte zur Petition

PRO: Dem Anliegen kann man nur zustimmen. Alles was dort geschrieben wurde ist richtig. Habe mir aber dann das Wahlverhalten im Ort angesehen. Jetzt muß ich sagen dass Ihr das ja so wolltet , sonst hättet Ihr anders gewählt. Ihr brauch nur mal die Parteiprogramme ...

PRO: Die große gut funktionierende AfA in Bingen/Ingelheim wird Anfang nächsten Jahres geschlossen und viele der dort Beschäftigten sollen dann nach Speyer umziehen. Alles weil die Landesregierung in Süden von RLP eine große AfA möchte. Es ist für die Betroffenen ...

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Petition Argument


Warum Menschen unterschreiben

Weil ich Leute kenne , die in dieser Gegend nicht mehr wohnen möchten. ist noch zu wenig passiert ??

Ich gehe oft in Speyer einkaufen. Vor kurzem bin ich aus dem Geschäft gekommen, es war schon gegen Abend und ziemlich leer, da stand eine kleine Ansammlung von jungen Männern mit sichtbarer ausländischer Herkunft und eine andere Sprache sprechend. Ic ...

Sicherheit, soziale Gerechtigkeit,

Möchte keine Überfremdung in Speyer

Bin nicht bereit eine Übervölkerung von Asylsuchenden zu akzeptieren

>>> Zu den Kommentaren


Formular auf der eigenen Webseite einbinden


Banner auf der eigenen Webseite einbinden

Code-Snippet Horizontal:      
Code-Snippet Vertikal:           
Code-Snippet Vertikal:           

Letzte Unterschriften

  • Nicht öffentlich Speyer vor 1 Tag
  • Nicht öffentlich Böhl-Iggelheim vor 3 Tagen
  • Eva M. Hanhofen vor 6 Tagen
  • Nicht öffentlich Speyer am 14.05.2018
  • Hörth M. Haßloch am 12.05.2018
  • Hans B. Speyer am 12.05.2018
  • Silvia H. Böhl-Iggelheim am 12.05.2018
  • Thomas J. Speyer am 12.05.2018
  • Daria Z. Mutterstadt am 09.05.2018
  • Nicht öffentlich Speyer am 07.05.2018
  • >>> Alle Unterschriften

Petitionsverlauf

Woher kamen Unterstützer

Unterstützer Betroffenheit


aktuelle Petitionen