Keine weiteren Baumrodungen auf dem Gelände des Mineralbades Berg in Stuttgart. Erhalt der 140 Jahre alten Sommerlinde. Kein Verkauf von öffentlichem Badgelände für privaten Wohnungsbau. Kein Abriss der Blankenhorn-Villa sondern Sanierung. Für weitere Informationen wenden Sie sich an den Verein Berger Bürger e.V.

Eine 100 jährige Buche besitzt 600.000 unterschiedliche Blätter auf insgesamt 1.200 m2. Jährlich produziert sie 4,5 Tonnen Sauerstoff, nimmt 6 Tonnen giftiges Kohlendioxid und eine Tonne Feinstaub auf. Dafür verdunstet sie ca. 400 Liter Wasser täglich und das über hunderte von Jahren. Dazu benötigt sie eine Fläche von 3×3 Meter. Um diesen Baum zu ersetzen, müssten zweitausend Jungbäume mit 1,5 m3 Kronen gesetzt werden. Die Kosten dafür: 150.000 €. (Conrad Amber)

Begründung

Die Stadträte der Stadt Stuttgart sollen sich dem einstimmigen Votum des zuständigen Bezirksbeirates anschließen und dem unter Bürgerbeteiligung zustandegekommenen Grundsatzbeschluss aus dem Jahre 2013 und 2016 umsetzen.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, Dr. med. Horst Heydlauf aus Stuttgart
Frage an den Initiator

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion

Neuigkeiten

Pro

Die Villa und die Linde sind eine Augenweide, solche Orte suchen wir in unserer Umgebung und in anderen Orten, sie sprechen uns zum Verweilen, zum Malen an. Das erzeugt den Reiz unserer Baukultur, die sollten wir bewußt erhalten.

Contra

Noch kein CONTRA Argument.

Warum Menschen unterschreiben

  • vor 40 Min.

    Solche Bäder sind Öffentliche Kleinode in einer stressigen Stadt, die erhalten und nicht kommerzialisiert werden sollten!

  • vor 2 Std.

    Jeder Baum und altes Kulturgut, wie dieses Bad sind unbedingt erhalenswert.

  • vor 18 Std.

    ich möchte Freunde unterstützen, ein Stück Lebensqualität in ihrer Stadt zu erhalten...

  • vor 23 Std.

    In Stuttgart wird so viel zerstört, besonders auch klimafeindliche Aktivitäten

  • vor 1 Tag

    Naturerhalt in unserer betonlastigen autostadt Stuttgart. Das bad berg soll seinen Charme behalten

Werkzeuge für die Verbreitung der Petition.

Sie haben eine eigene Webseite, einen Blog oder ein ganzes Webportal? Werden Sie zum Fürsprecher und Multiplikator für diese Petition. Wir haben die Banner, Widgets und API (Schnittstelle) zum Einbinden auf Ihren Seiten.

Unterschreiben-Widget für die eigene Webseite

API (Schnittstelle)

/petition/online/keine-weitere-zerstoerung-des-legendaeren-mineralbads-berg-in-stuttgart/votes
Beschreibung
Anzahl der Unterschriften auf openPetition und gegebenenfalls externen Seiten.
HTTP-Methode
GET
Rückgabeformat
JSON