Region: Göppingen
Culture

Kneipensterben stoppen - kein Tag ohne Kultur Café Capone

Petition is directed to
PROMOTEC Vermögensverwaltung GMBH ·J.Mahle
165 Supporters
Collection finished
  1. Launched June 2021
  2. Collection finished
  3. Prepare submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Ende 2021schließt das Capone endgültig seine Türen.

Der Grund hierfür ist, dass der Vertrag nicht verlängert werden soll. 

Wir möchten erreichen, dass mit genug öffentlichem Interesse die Entscheidung gegen das Capone, in Bezug auf Pachtverlängerung neu überdacht wird und wir unseren geliebten Laden behalten können.

Es wäre uns eine Ehre, gemeinsam mit Ihnen das Kultur Café Capone zu retten.

Reason

Alles beginnt 1987 als eine Hand voll Ehemaliger aus dem B10 Blick sich dazu entscheiden, dass etwas Neues her muss.

Unter Ines, Holger, Beathe und Florian wird das Capone geboren. Das Capone etabliert sich als Konstante, bietet unter anderem Feierwütigen nach Partyende Frühstück in edelster Form, veranstaltet Vernissagen und lädt lokale Künstler zu Auftritten ein. 

Oft wurden die Besitzer gewechselt, aber es gelang allen diesen einzigartigen Charm zu konservieren, der seit so vielen Jahren dafür sorgt, dass das Kultur Café Capone zum generationsübergreifenden Treffpunkt wurde. 

Diese Geschichte steht nun davor, zu Ende erzählt zu werden. 

Wir bitten Sie hiermit, mit Ihrer Unterschrift ein Zeichen zu setzen.

Das Sammeln der Unterschriften und das Öffentlichkeitsinteresse hat zum Ziel, allen Involvierten aufzuzeigen welcher Verlust bevorsteht.

Außerdem soll gezeigt werden, wie viele Leben mit dieser Kneipe verbunden sind.

Das generelle Kneipensterben in Deutschland muss ein Ende haben, bevor die Kultur der letzten Jahre zu Staub zerfällt. Hierbei könnte Göppingen mit gutem Beispiel voran gehen. 

Vielen Dank,

Das Capone-Team

Thank you for your support, Andrada Stanescu from Wernau
Question to the initiator

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

More on the topic Culture

Help us to strengthen citizen participation. We want to support your petition to get the attention it deserves while remaining an independent platform.

Donate now