Sports

Kontaktregelung bei Schwimmkursen abschaffen

Petition is directed to
Ministerium für Kultus, Jugend und Sport, Dr. Susanne Eisenmann
20 Supporters 13 in Baden-Württemberg
Collection finished
  1. Launched 05/07/2020
  2. Collection finished
  3. Prepare submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Durch die Corona -Situation mussten private Schwimmschulen relevante Einbußen hinnehmen. Nicht alle konnten von der Unterstützung für "Freiberufler" und Selbständige profitieren.

Es sind weitere Lockerungen der Corona -Regeln nötig, bzw. eine Änderung dieser bestehenden Gesetze!

Die Arbeit der Schwimmschulen und der Vereine sind enorm wichtig für die Sicherheit unserer Kinder. Anfänger-Schwimmkurse können bei den bestehenden Regeln nicht angemessen abgehalten werden. Der Körperkontakt ist unverzichtbar für Anfänger. Viele Eltern machen sich große Sorgen um ihre Kinder.

Reason

Badeunfälle häufen sich ständig. Erwachsene sowie Kinder ertrinken, da sie nicht schwimmen können. Die Entlastung der Sportlehrer in den Grundschulen, findet durch Schwimmschulen und Vereine statt. Manche Schulen besitzen kein Schwimmbad, oft gibt es kein Schwimmunterricht . Bei Mannschaftssport und bei den Kindergärten bzw. Schulen wurden die Regelungen gelockert. Bei dem Schwimmunterricht nicht, das ist nicht nachvollziehbar. Meistens betrifft es kleine Gruppen, in der gleichen Gruppenkonstellation. Über Monate hinweg wird zusammen unterrichtet . Im Badewasser befindet sich eine Chlorprophilaxe, also ein grundlegender Schutz. Die Hygiene im Schwimmbad ist eher gewährleistet als in Schulen und Kindergärten!

Thank you for your support, Brigitte Mayer from Eningen
Question to the initiator

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

More on the topic Sports

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international