Region: Kanton Basel-Stadt
Minority protection

Kulturvielfalt willkommen heissen!

Petitioner not public
Petition is directed to
Petition an das Departement für Wirtschaft Soziales und Umwelt
313 Supporters
Petitioner did not submit the petition.
  1. Launched 2012
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialogue
  5. Failed

Asylanten sind Menschen, sie müssen wie Menschen behandelt werden.

Wir Anwohnerinnen und Anwohner im Kleinbasel haben nichts gegen eine Unterkunft in unserer Nachbarschaft.

Wir fordern mit dieser Petition deshalb Folgendes: a) der Petition zur Aufhebung des Entscheids zum Asylzentrum an der Feldbergstrasse 47 keine Beachtung zu schenken. b) Die Asylsuchenden willkommen zu heissen und Ihnen eine Perspektive für Ihren Aufenthalt zu zeigen; damit ein menschliches Miteinander statt einer gegenseitigen Abschottung stattfinden kann.

Reason

Wir möchten nicht, dass Bedürftige in einem der reichsten Länder der Welt auf der Strasse leben müssen oder in abgelegene Berghütten abgeschoben werden. Es ist kein Verbrechen ein besseres Leben zu suchen abseits von Krieg und Verfolgung. Wir sollten allen Menschen helfen sich in dieser Gesellschaft zu integrieren, egal wie lange sie hier sind.

Die Diskriminierung Asylsuchender durch das Verbot sich zu Beschäftigen ist kontraproduktiv und muss aufgehoben werden. Die konsequente Abschottung Asylsuchender fördert Vorurteile und unbegründete Ängste vor Unbekannten.

Thank you for your support

News

  • Liebe Unterstützende,
    der Petent oder die Petentin hat innerhalb der letzten 12 Monate nach Ende der Unterschriftensammlung keine Neuigkeiten erstellt und den Status nicht geändert. openPetition geht davon aus, dass die Petition nicht eingereicht oder übergeben wurde.

    Wir bedanken uns herzlich für Ihr Engagement und die Unterstützung,
    Ihr openPetition-Team

  • Die Stadt lädt zur Infoveranstaltung, überlassen wir das Feld nicht den Nörgler_innen (Zitat aus dem Einladungsschreiben der Kantonsverwaltung):

    "Sehr geehrte Damen und Herren


    Der Kanton Basel-Stadt hat die Liegenschaft Feldbergstrasse 47 vor kurzem gekauft. Bevor das Haus zu Wohnraum umgebaut wird, ist es für eine Zwischennutzung von drei Jahren freigegeben worden. unterdessen / Verein für Zwischennutzungen plant im Parterre einen Restaurantbetrieb, die Sozialhilfe wird die oberen drei Stockwerke für die Unterbringung von Asylsuchenden nutzen.

    Gerne möchten wir Sie nun auf folgende Veranstaltung hinweisen:

    Kulturbeiz / Flüchtlingswohnhaus Feldbergstrasse 47

    Datum: Dienstag, 5. Juni 2012

    Zeit: 19:00 – ca. 20:30 Uhr

    Ort:... further

  • www.facebook.com/pages/Petition-Kulturvielfalt-willkommen-heissen/380093242034089

Ich bin früher oft selbst in der Lady Bar eingekehrt. Wenn ich mit Vreni Streit hatte konnten mir die freundlichen Ausländerinnen welche in der Bar arbeiteten meine Sorgen für einen Lappen immer in kürzester Zeit nehmen und ein Lächeln auf mein Gesicht zaubern. Dass dort in Zukunft nun noch mehr verzweifelte Frauen aus aller Welt (und nicht immer nur aus Brasilien) ihre Dienste anbieten werden freut mich daher ganz besonders. Denn dann dürften auch die Preise nochmal deutlich sinken!

No CONTRA argument yet.

More on the topic Minority protection

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now