Region: Bremen

L 20/111 - Böllerverbot

Marco Warstat
Petition is directed to
Petitionsausschuss der Bremischen Bürgerschaft
2.649 Supporters 2.649 in Bremen
Petition process is finished
  1. Launched February 2020
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialogue
  5. Finished

Dies ist eine Online-Petition der Bremischen Bürgerschaft.

Unsere Eingabe ruft dazu auf, ein Böllerverbot in der Nähe von Reitställen und Pferdeweiden zu etablieren und die gesetzlich bereits bestehenden Verbote besser durchzusetzen. Ziel soll möglichst ein Böllerverbot auf allen Gebieten mit Weidetierhaltung sein und rund um Zoos/Tierparks, Tierheimen so wie Naturschutzgebieten! Aus diesem Grund möchten wir „eine möglichst große Welle und eine größtmögliche Ausweitung des Böllerverbots zum Wohle aller Tiere und des Klimas“ erreichen. Obwohl weit entfernt von einem Allgemeinen Feuerwerksverbot geht man in Bremerhaven keine Kompromisse beim Zoo am Meer ein. Rund um die Gehege der Anlage gilt mit Rücksicht auf die Tiere ein striktes Böllerverbot. Begründung: Während viele Menschen dem knallenden Silvester-Feuerwerk gerne zuschauen, sehen viele Weidetierhalter der Knallerei an Silvester mit Sorge entgegen. Silvester werden besonders Pferde durch das Feuerwerk in Stress, in Angst und in Panik versetzt. Es kann zu Lebensgefährlichen Koliken/Herzinfarkte kommen, aber auch, wenn die Pferde in Panik geraten, zu schweren Unfällen bis hin zum Tod. Vergessen wir auch nicht die unter den jährlichen Silvesterspektakeln Schlimm leidende Wildtierwelt. Auch die Wildtiere gehören zu unser aller Umwelt und leben oft in der unmittelbaren Nachbarschaft zu unseren Weidetieren. Außerdem geraten Wild- & Weidetiere jedes Jahr in unvorstellbare Panik, entlaufen oder springen in ihrer Not auf die Straßen und vor Autos, womit sie nicht nur ihr eigenes Leben sondern auch das von Menschen in Gefahr bringen. Die wahnsinnige Böllerei an Sylvester ist unter anderem auch ein wichtiger Grund für das Insektensterben. Das tut man Tieren einfach nicht an!

Thank you for your support, Marco Warstat

News

  • Auszug aus dem Bericht des Petitionsausschusses (Land) Nr. 9 vom 3. Juli 2020

    Der Ausschuss bittet, folgende Petition zuständigkeitshalber dem Petitionsausschuss
    des Bundestages zuzuleiten:

    Eingabe Nr.: L 20/111

    Gegenstand: Erweiterung von Feuerwerksverboten auf Gebiete mit Weidetierhaltung

    Begründung:
    Mit diese Petition wird eine Änderung des Gesetzes über explosionsgefährliche Stoffe
    (Sprengstoffgesetz) begehrt. Das Sprengstoffgesetz und seine Verordnungen sind Bundesrecht. Die
    Petition ist deshalb zuständigkeitshalber an den Petitionsausschuss des Bundestages
    weiterzuleiten.

    Begründung... further

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international