Region: Germany

Lebenslange Speicherung der Daten des polizeilichen Führungszeugnisses pädophiler Sexualstraftäter

Petition is directed to
Petitionsausschuss des Deutschen Bundestags
19 Supporters 19 in Germany
Collection finished
  1. Launched 15/07/2020
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Dies ist eine Online-Petition des Deutschen Bundestags.

forwarding

Die Daten eines polizeilichen Führungszeugnisses bei pädophilen Sexualstraftätern sollen für immer gespeichert und nicht mehr gelöscht werden nach 10 Jahren. Es muss für immer für den Arbeitgeber einsehbar sein, ob jemand der mit Kindern arbeiten möchte, straffällig geworden ist und vor allem pädophil ist. Gerade in Kitas, bei der Kinderbetreuung ist es wichtig, dass Pädophile keine Möglichkeit mehr haben, ihre Straftaten zu verbergen und vor allem sie erneut zu begehen.

Reason

Pädophilen Straftätern war es bis her möglich, nach Ablauf der Frist ihrer Daten im Führungszeugnis wieder einen Job in der Kinderbetreuung antreten zu können, da diese Daten nicht mehr übersichtlich waren für den Arbeitgeber. Pädophile haben in einem Beruf als Kindergärtner oder Lehrer nichts verloren. Sie werden immer wieder straftätig bzw werden sie niemals aufhören, pädophil zu sein. Damit herrscht ein ständig sich wiederholendes Risiko,dem die Schutzbefohlenen ausgesetzt sind, den Kindern, die dann sexuellen Missbrauch erfahren müssen. Wenn diese Daten nicht mehr gelöscht werden, dann darf ein Pädophiler nicht mehr mit Kindern arbeiten, diese sind ihm nicht mehr ausgesetzt und in Schulen sowie Kitas werden Kinder nicht mehr von Sexualstraftätern wiederholt missbraucht.

Thank you for your support,

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international