openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Leipzig sagt Ja! Leipzig sagt Ja!
  • Von: Nicht öffentlich
  • An: Oberbürgermeister Burkhard Jung
  • Region: Leipzig mehr
  • Status: Petent hat die Petition nicht eingereicht/übergeben.
    Sprache: Deutsch
  • Gescheitert
  • 5.954 Unterstützende
    Sammelziel erreicht

Leipzig sagt Ja!

-

Sehr geehrte Damen und Herren, diese Petition ist ein Gegenentwurf zur Petition "Keine Moschee in Leipzig/Gohlis" der Bürgerinitiative "Gohlis sagt Nein" welche sie hier www.openpetition.de/petition/online/keine-moschee-in-leipzig-gohlis-buergerinitiative-gohlis-sagt-nein finden.

"Leipzig sagt Ja!" plädiert für den Bau der Moschee. Ob dies nun in Gohlis geschieht oder sonst wo in Leipzig ist uns dabei vollkommen egal. Eine Moschee stellt für uns einfach kein Problem dar, weshalb es uns auch dann nicht stört, wenn die Moschee vor unsere Haustür gesetzt wird. Wir sind der Meinung das es im Europa des 21. Jahrhunderts keinen plausiblen Grund gibt einer Glaubensgemeinschaft ihre Gebetsräume zu verbieten.

Begründung:

Werden sie zum Ja-Sager, um Vorurteilen und Fremdenhass ein deutliches Nein zu erteilen. Unser Ziel ist es der Bürgerinitiative: "Gohlis sagt Nein!" zu zeigen, dass sie nicht für die Mitte der Gesellschaft spricht, sondern dies nur behauptet. Sie können uns dabei helfen indem sie zum Ja-Sager werden und die Petition zeichnen.

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Leipzig, 23.10.2013 (aktiv bis 22.01.2014)


Neuigkeiten

Da die Petition nur einen symbolischen Wert hat, soll dieses Symbol nicht zwischen Weihnachten und Sylvester Untergehen. Der Zeichnungszeitraum verlängert sich deshalb um einen Monat. Neuer Sammlungszeitraum: 3 Monate

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte zur Petition

PRO: Würde man nicht über Hautfarben und sonstiges diskutieren, sondern es einfach stehen lassen bräuchte man sich nicht diskrimienieren lassen. Die Muslimen dürfen Moscheen bauen und dort beten gehen, die christen dürfen den christlichen Glauben befolgen. ...

PRO: Die Ahmadiyya Muslim Gemeinde ist eine friedliche Bewegung, sie möchte sich integrieren und die Mitglieder sind sehr integrationswillig und überdurchschnittlich gebildet. Man sollte nicht alles und jeden in eine Schublade reinstecken. Es gibt ohne Zweifel ...

CONTRA: ?Die Demokratie ist nur der Zug, auf den wir aufsteigen, bis wir am Ziel sind. Die Moscheen sind unsere Kasernen, die Minarette unsere Bajonette, die Kuppeln unsere Helme und die Gläubigen unsere Soldaten.? ? Recep Tayyip Erdo?an

CONTRA: Die Komment. der Pro-Unterstützer sind allgm. zustimmd. Wahrheiten. Ich wünschte mir sehnlichst auch eine andere Wirklichk. aber der Islam ist nicht nur eine Religion. Der Islam ist eine alles regelnde totalitäre Ideologie mit gesetzgeberischer Scharia. ...

>>> Zur Debatte



Petitionsverlauf


aktuelle Petitionen