Durch die Überflutung der Stadt Frankfurt mit Demonstrationen die in massiver Gewalt enden, ist es für die Bewohner unserer schönen Stadt nicht weiter hinnehmbar, dass man mittlerweile Angst haben muss, seine Kinder auf die Straße zu lassen. Durch die EZB und auch durch die Bedeutung von Frankfurt in Europa gibt es mittlerweile immer mehr Demonstranten die in unsere Stadt pilgern. Gewaltbereite rechts- und linksradikale liefern sich Straßenschlachten mit der Polizei. Mit unserer Unterschrift fordern wir von der Stadt Frankfurt mehr Schutz für die eigene Bevölkerung und eine größere Einflussnahme auf die Polizei, damit die Sicherheit der Menschen, allem voran der Kinder in Frankfurt wieder im Mittelpunkt steht.

Begründung

Da unsere Stadt nur noch im Fernsehen gezeigt wird, wenn es um brennende Autos und verletzte Menschen geht.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion
Pro

Ich verstehe das vollkommen, schliesslich wird die Beeinträchtigung durch Lärm und Angst eh schon hoch genug sein, warum müssen dann Unbeteiligte auch noch Schaden erleiden. Ich verstehe auch, das Aggressionen sehr schnelll aufkommen und wieder abgebaut werden müssen, daher appeliere ich an alle Wütenden, Unschuldige aussen vor zu lassen. Früher gab es einen Ehrenkodex, heute sind wir moderner.

Contra

Noch kein CONTRA Argument.