openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close

Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

Ich verstehe das vollkommen, schliesslich wird die Beeinträchtigung durch Lärm und Angst eh schon hoch genug sein, warum müssen dann Unbeteiligte auch noch Schaden erleiden. Ich verstehe auch, das Aggressionen sehr schnelll aufkommen und wieder abgebaut werden müssen, daher appeliere ich an alle Wütenden, Unschuldige aussen vor zu lassen. Früher gab es einen Ehrenkodex, heute sind wir moderner.
0 Gegenargumente Widersprechen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

So lange Parteien und Abgeordnete ( Frau Kipping und Frau Wagenknecht ) Geld für die Antifa bereitstellen. Solange Randalierer, die im Ausland ( www.spiegel.de/unispiegel/jobundberuf/josef-s-geht-in-berufung-deutscher-student-in-wien-verurteilt-a-982729.htmlr:#9d0d15;text-decoration: underline;" href="http://www.spiegel.de/unispiegel/jobundberuf/josef-s-geht-in-berufung-deutscher-student-in-wien-verurteilt-a-982729.html" rel="nofollow">www.spiegel.de/unispiegel/jobundberuf/josef-s-geht-in-berufung-deutscher-student-in-wien-verurteilt-a-982729.html) Menschen angreifen politisch Hofiert und Begnadigung fordert, ja so lange werden die Menschen vor dem MOB nicht geschützt. Deshalb, Abrechnungstag ist Wahltag!
3 Gegenargumente Anzeigen
Einfach mal ein Gedankenansatz: Wer als Demonstrant zulässt, dass sich Randalierer in der Demo verstecken macht sich mit schuldig und wird bestraft. Denn wer Chaoten schützt ist genau so schlimm!
0 Gegenargumente Widersprechen