Region: Cologne
Traffic & transportation

Mehr Zweirad- und Kinderwagenstellplätze in der GAG Rosenhofsiedlung in Bickendorf

Petition is directed to
GAG - Immobilien AG
56 Supporters
Collection finished
  1. Launched October 2019
  2. Collection finished
  3. Prepare submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Diese Petition hat das Ziel, den Bedarf an Fahrrad- und Kinderwagenstellplätzen in der Rosenhofsiedlung zu verdeutlichen. Das Ergebnis werden wir der GAG Geschäftsführung sachlich darlegen, in der Hoffnung, dass endlich schnell und unbürokratisch gehandelt wird.

Reason

Auch wir Bickendorfer nutzen zunehmend das Fahrrad, E-Bike oder Lastenrad, um uns fortzubewegen – gut so!

Leider mangelt es gleichzeitig an sicheren, geschützten und gut erreichbaren Abstellmöglichkeiten für Zweiräder und Kinderwagen. Stattdessen müssen wir selbige in Kellerräume tragen oder Hausflure zustellen und nehmen überfüllte Fahrradständer sowie Witterungsverschleiß und Diebstahl in Kauf.

DAS MUSS SICH ÄNDERN!

News

  • Liebe Unterzeichner*innen,

    die Petition haben insgesamt 81 von Ihnen/ Euch unterzeichnet. Das macht bei ca. 900 Flyern, die wir verteilt haben, 9%, die das Vorhaben unterstützenswert finden. HERZLICHEN DANK nochmal für die Unterstützung!

    Wir werden das Ergebnis dem Vorstand der GAG diese Woche mitteilen und dabei auch ein persönliches Gespräch einfordern.

    Wir halten Sie/ Euch auf dem laufenden.

    Herzliche Grüße
    Bert und Thomas

  • Flyer

    on 28 Oct 2019

    Hallo zusammen,

    zunächst mal vielen Dank an alle Unterzeichner*innen!!!

    Wir werden in den kommenden Tagen Flyer in allen Haushalten in der Rosenhofsiedlung in Bickendorf verteilen, um auf unser Stellplatzanliegen aufmerksam zu machen.

    Wir freuen uns auf zahlreiche Anregungen und Petitionsunterzeichner*innen.

    Gemeinsam geht Großes!

    Herzliche Grüße
    Bert und Thomas

Die Anzahl der Radstellplätze entspricht nicht er Richtzahlenliste der Stadt Köln. Da sind pro 40 mq Wohnung 1 Stellplatz empfohlen. Und das sind die Empfehlungen aus dem Jahr 2000! Der Bedarf ist heute deutlich gewachsen. Allein für eine Einheit mit 6 Wohnungen a ~ 80 mq gibt es 2 Fahrradanlehnbügel an welche gerade mal 4 Räder passen. Nach den Richtlinien benötigte man einen pro Wohneinheit, also 6.

No CONTRA argument yet.

More on the topic Traffic & transportation

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now