Leider müssen wir täglich beobachten, dass die Bahngleisen zwischen den Baugebieten Gleienberg/Dieulefiter Straße und Fasanerie, ohne entsprechenden Sicherungsvorkehrungen überquert werden – erschreckender Weise auch von einigen Kindern, mit schweren Schulranzen. Ein Überführung würde Sicherheit für alle bedeuten.

Begründung

Wie schön wäre es wenn unsere Kinder zum monatlichen Frühstück mit den Erzieherinnen dafür einkaufen könnten, oder wie gut wäre es zu Wissen das die Schulkinder einen kürzeren und vor allem sicheren Schulweg haben.
Außerdem würden auch viele anderen Menschen davon profitieren, schneller und ungefährlicher die Bahngleise zu überqueren.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, Oliver Rothe aus Lich
Frage an den Initiator

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion

Neuigkeiten

  • Hallo liebe/r Unterstützer/innen,

    heute endet die Zeichnungsfrist. Wir werden sie nicht wieder verlängern, da nicht davon auszugehen ist dass sich das Verhalten der Stadtverordneten ändern wird. Diese, so muss man es wohl ausdrücken, haben uns ignoriert. Es gab wohl Rückmeldungen einzelner, aber die Fraktionen halten es nicht für nötig Stellung zu beziehen. Aber Schweigen ist auch ein Statement….

    Wir halten euch weiter auf dem Laufenden.

  • Am Sonntag sammeln wir Unterschriften im REahmen des Flohmarktes der EKS.

Pro

Sicherer und kürzerer Schulweg in die Erich Kästner-Schule aus den Gebieten Gleienberg und Dieulefiter-Str.

Contra

Noch kein CONTRA Argument.