Region: Berlin
Habitation

Mietminderung und verbindlicher Zeitplan für Renovierung im Wohnheim Halbauer Weg

Petition is directed to
Studierendenwerk
46 Supporters
Petitioner did not submit the petition.
  1. Launched June 2021
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialogue
  5. Failed

Sehr geehrtes Studierendenwerk, Sehr geehrte Frau Morhardt,

wir als Studierenden Selbstverwaltung haben uns entschlossen, diese Petition zu starten, weil für viele Bewohner*innen des Wohnheims die aktuelle Situation einfach nicht mehr auszuhalten ist.

Seit mehreren Wochen werden wir täglich um acht vom Klang der Schlagbohrmaschine geweckt. Bis in den Mittag hält der Lärm an.

Die Wände sind im Wohnheim nicht besonders !@#$! und selbst im dritten und vierten Stock kommt es einem so vor, als sei man direkt auf der Baustelle und nicht in seinem Zimmer.

Natürlich sind Renovierungsarbeiten irgendwann notwendig und uns ist auch bewusst, dass Sie schlussendlich ebenfalls das beste für die Mieter*innen im Wohnheim wollen. Allerdings wollen wir Sie noch einmal darauf aufmerksam machen, in welcher Lage wir Studierenden seit nun mehr als einem Jahr und auch jetzt noch, aufgrund der Corona Pandemie sind:

Die gesamte Lehre findet von zu Hause aus statt. Für die aller meisten von uns gibt es auch jetzt , bei besseren Inzidenzen, immer noch lediglich Online- Vorlesungen, Tutorien, Übungen und Präsentationen. Wir sind gezwungen, den Großteil unseres Tages im Zimmer zu verbringen.

Diese Situation ist an sich schon psychisch sehr belastend, viele Studierende haben weniger soziale Kontakte und auch das gesamte Studium erfordert wesentlich mehr Selbstdisziplin und Eigenverantwortung, als es zu normalen Zeiten der Fall wäre.

Um eine zufriedenstellende Lösung für alle Beteiligten zu finden, haben wir einige Lösungsansätze gesammelt und erarbeitet.

Unsere Forderungen:

  • Mietminderung für alle Betroffenen Zimmer
  • Feste Zeiten fürs Bohren
  • Nutzung möglichst vieler Bohrer um die Gesamtbohrzeit zu verringern
  • Festes und Verbindliches Zeitfenster bis zur Beendung der Bauarbeiten

Reason

Mit dem Baulärm wir diese Situation, die ohnehin schon sehr herausfordernd für uns alle ist, unerträglich: Präsentationen auf Zoom, bei denen die anderen einen kaum verstehen und Prüfungen mit konstanter Bohrmaschinen-Geräuschkulisse im Hintergrund sind für viele Leute im Wohnheim leider Alltag geworden. Auch schon „nur“ konzentriert von zu Hause zu arbeiten, ist unter diesen Bedingungen äußerst schwer.

Jetzt beginnt auch schon für viele der Bewohner*innen bereits die Klausurenphase, was die Situation natürlich noch weiter verschärft. Mehrere Stockwerke müssen wie es im Moment aussieht sowohl Prüfungsvorbereitung, als auch die Onlineprüfungen selbst mit konstantem Lärm bewältigen.

Es ist uns bereits mehrmals zugesichert worden, dass die lauten Arbeiten innerhalb von zwei Wochen beendet sein würden.

Nach mehreren Wochen des Lärms kam diese Aussage nun wieder, allerdings haben wir mittlerweile das Gefühl uns auf die offiziellen Zeitangaben nicht verlassen zu können.

News

  • Liebe Unterstützende,
    der Petent oder die Petentin hat innerhalb der letzten 12 Monate nach Ende der Unterschriftensammlung keine Neuigkeiten erstellt und den Status nicht geändert. openPetition geht davon aus, dass die Petition nicht eingereicht oder übergeben wurde.

    Wir bedanken uns herzlich für Ihr Engagement und die Unterstützung,
    Ihr openPetition-Team

  • Sehr geehrte Unterstützende,

    die Petition wurde gemäß unserer Nutzungsbedingungen überarbeitet. Die temporäre Sperrung wurde wieder aufgehoben und die Petition kann nun weiter unterzeichnet werden.

    Wir bedanken uns für Ihr Engagement!

    Ihr openPetition-Team

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

Help us to strengthen citizen participation. We want to support your petition to get the attention it deserves while remaining an independent platform.

Donate now