openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Mit dem IC zur BUGA & zukunftsnaher Fernverkehr-Anschluss von Heilbronn Mit dem IC zur BUGA & zukunftsnaher Fernverkehr-Anschluss von Heilbronn
  • Von: Heidrun Landwehr (Initiative ) mehr
  • An: Deutsche Bahn
  • Region: Heilbronn mehr
    Kategorie: Verkehr mehr
  • Status: Petition in Zeichnung
    Sprache: Deutsch
  • 71 Tage verbleibend
  • 38 Unterstützende
    8% erreicht von
    500  für Sammelziel

Mit dem IC zur BUGA & zukunftsnaher Fernverkehr-Anschluss von Heilbronn

-

Wir fordern

• eine zeitliche Verschiebung der Gleisbauarbeiten zwischen Mannheim und Heilbronn und zwischen Würzburg und Lauda auf einen Zeitraum vor oder nach der Bundesgartenschau,

• den Einsatz von Schnellbussen, die ohne Halt zwischen Mannheim und Heilbronn bzw. zwischen Würzburg und Heilbronn ohne Unterwegshalt verkehren, sollte eine Verschiebung der Gleisbauarbeiten nicht möglich sein,

• die Verlängerung der IC-Linie von Stuttgart nach Heilbronn bis Würzburg während der Bundesgartenschau

• die Einrichtung einer IC-Linie von Würzburg nach Heilbronn bis Stuttgart während der Bundesgartenschau,

• die Einbindung Heilbronns und der Region Heilbronn-Franken in den Fernverkehr der Deutschen Bahn nicht erst im Jahre 2028, wie es von der Deutschen Bahn geplant ist,

• die Gründung einer Interessengemeinschaft "Schienenkorridor Stuttgart-Heilbronn-Würzburg.

Begründung:

Vom 17.4. bis 6.10.2019 findet die Bundesgartenschau in Heilbronn statt. Die Deutsche Bahn plant Gleisbauarbeiten zwischen Mannheim und Heilbronn bis zum 24.6.2019 und zwischen Würzburg und Lauda bis zum 9.8.2019 durchzuführen, die genannten Streckenabschnitte für den Bahnverkehr zu sperren und durch einen Schienenersatzverkehr (Busse) zu ersetzen. Damit wäre die Bundesgartenschau von den Fernverkehrsknoten Mannheim und Würzburg nicht durch den Regionalverkehr ungehindert zu erreichen. Es ist ein verkehrspolitischer Skandal, dass ein nationales Großereignis wie die Bundesgartenschau nicht mehr angemessen über das Schienennetz erreicht werden kann.

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Heilbronn, 04.07.2017 (aktiv bis 03.10.2017)


Debatte zur Petition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Petition Argument

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Petition Argument


Warum Menschen unterschreiben

Die Dienstleistung Frankenbahn ist einer Öffentlichen Einrichtung vom gesamten Service im 21. Jahrhundert unwürdung und muß zwingend verbessert werden. Zugausfälle und Verspätungen bei diesen hohen Preisen geht nicht.

Ich bin täglich auf der Bahnstrecke unterwegs und erlebe die Zugausfälle, Verspätungen, verdreckte Wägen usw. laufend mit.

Ich bin Pendler und jeden Tag auf die Bahn angewiesen. Somit bekomme ich das ganze Ausmaß der aktuellen Engpässe, altes Wagenmaterial, keine Klimaanlage, Verspätungen und Ausfälle usw. mit. Um das Verkehrschaos in der Stadt zu minimieren muß es zwin ...

Gute Anbindung von Heilbronn an den Schienenfernverkehr in naher Zukunft und insbesondere zur BUGA 2019.

Ich habe kein Auto und bin auf die Bahn angewiesen, um Familie und Freunde zu besuchen, aber auch um zur Arbeit zu kommen.

>>> Zu den Kommentaren


Formular auf der eigenen Webseite einbinden


Banner auf der eigenen Webseite einbinden

Code-Snippet Horizontal:      
Code-Snippet Vertikal:           
Code-Snippet Vertikal:           

Letzte Unterschriften

  • Karlheinz P. Besigheim vor 4 Tagen
  • Nicht öffentlich Heilbronn vor 5 Tagen
  • Nicht öffentlich Flein vor 6 Tagen
  • Anna C. Heilbronn vor 6 Tagen
  • Daniel K. Heilbronn vor 7 Tagen
  • Jürgen S. Heilbronn vor 7 Tagen
  • Nicht öffentlich Nordheim vor 7 Tagen
  • Nicht öffentlich Heilbronn vor 7 Tagen
  • Gerd K. Heilbronn vor 7 Tagen
  • Nicht öffentlich Heilbronn vor 7 Tagen
  • >>> Alle Unterschriften

Petitionsverlauf

Woher kamen Unterstützer

 Facebook    E-Mail  

Unterstützer Betroffenheit