Raser und Rowdys stoppen mit angemessenen Strafen.

Petitioner not public
Petition is directed to
Bundestag
15 Supporters 15 in Deutschland
Petitioner did not submit the petition.
  1. Launched 2015
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. dialogue
  5. failed

Es sollten endlich härtere Strafen für Raser und Verkehrsrowdys eingeführt werden,die sich an der Via Sicura der Schweiz orientieren.Bei Rasern wird das Fahrzeug eingezogen und für soziale Zwecke verwertet.Gefährdungen oder gar Tötungen enden oft im Gefängnis ,es gibt wesentlich weniger Tote im Verkehr.

Reason

Wir sollten uns gemeinsam für sichere Straßen einsetzen und nicht alles der Autolobby bzw. den Leuten in Berlin überlassen,die von der Lobby gesponsert werden.Die Kosten für Krankenbehandlungen würden sinken,das Leid und Elend der Betroffenen gelindert.Die Zahl der Toten könnten um 30 % sinken.Man sollte das Feld nicht den Rasern und Konzernen überlassen,die Politik ist eh gleichgültig.

Thank you for your support

News

  • Liebe Unterstützende,
    der Petent oder die Petentin hat innerhalb der letzten 12 Monate nach Ende der Unterschriftensammlung keine Neuigkeiten erstellt und den Status nicht geändert. openPetition geht davon aus, dass die Petition nicht eingereicht oder übergeben wurde.

    Wir bedanken uns herzlich für Ihr Engagement und die Unterstützung,
    Ihr openPetition-Team

pro

Das gebietet die Vernunft und der Anstand und Respekt dem Leben gegenüber.

contra

No CONTRA argument yet.

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now